Zum Hauptinhalt springen

Über Trauer sprechen

Nächste Begegnung und Austausch bei Kaffee und Kuchen im Mechernicher Johanneshaus am Freitag, 26. Juli, von 15 bis 17 Uhr – Nächster Termin für Trauer-Einzelgespräche am Montag, 24. Juni, von 19 bis 20 Uhr

Gemeindereferentin Doris Keutgen (vorne m.) und ein Teil ihres Helferteams vor dem Johanneshaus. Archivfoto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich/Steinfeld - Alle Menschen, die trauern, sind an den Freitagen, 26. Juli, 27. September und 22. November von 15 bis 17 Uhr zu Begegnung und Austausch verbunden mit Kaffee und Kuchen ins Johanneshaus an der Pfarrkirche in Mechernich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansprechpartnerin ist Gemeindereferentin Doris Keutgen, Tel.: (0157) 58 36 38 45.

Eine Gesprächsrunde für Menschen, die über ihre Trauer reden möchten, findet jeden 4. Montag in geraden Monaten von 19 bis 20 Uhr statt, also an den Montagen 24. Juni, 26. August, 28. Oktober und 23. Dezember. Und zwar ebenfalls im Mechernicher Johanneshaus an der Pfarrkirche. Alle sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Darüber hinaus stehen die Seelsorgerinnen der Gemeinschaften von Gemeinden St. Barbara Mechernich und Heiliger Hermann-Josef Kall/Steinfeld/Nettersheim auch zu Einzelgesprächen zur Verfügung. Ansprechpartnerinnen sind Doris Keutgen (Tel. 02443 90 32 49 oder 0157 58 36 38 45), Linda Schmitt-Thees (02443 14 02 oder 015 75 16 32 847), Andrea Felden (015 75 44 21 692) und Sigrid Lorse (0177 89 28 757).

pp/Agentur ProfiPress

Unsere neuesten Neuigkeiten für Sie

„Nachhaltigkeitskarte“ des Kreises Euskirchen wurde überarbeitet und erweitert – Sie zeigt auch einige Einrichtungen im Mechernicher Stadtgebiet

Weiterlesen

Emotionale Würdigung von Ilona Raabe (66), der scheidenden langjährigen Bildungsbeauftragten des Roten Kreuzes im Kreis Euskirchen – Ihre Attribute…

Weiterlesen

Blick in die Nachbarschaft: 1600 Musikfans auf dem Kaller Festivalgelände –Nachhaltigkeitskonzept bewährte sich erneut – Spenden über 150.000 Euro an…

Weiterlesen

Vom 22. Juli bis 9. August muss ein längerer Abschnitt der Trinkwasserleitung ausgetauscht werden – Stadt bittet Ortskundige, die Baustelle in dieser…

Weiterlesen

Pfarrjugend der GdG St. Barbara besuchte die Rur bei Monschau und gleichzeitig den griechischen Götterhimmel – Fahnenklau gescheitert, Gottesdienst…

Weiterlesen

Delegation des Ordo Communionis in Christo trifft sich Ende Juli in Krakau und Tschenstochau mit polnischen Mitgliedern und Sympathisanten

Weiterlesen