Zum Hauptinhalt springen

Eifel-Blicke

In der Eifel gibt es zahlreiche Aussichtspunkte, von denen man einen nahezu grenzenlosen Fernblick über die Landschaft hat.

Mit der Einrichtung der „Eifel-Blicke", einem Projekt des Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn-Eifel, wird diesen Panoramablicken Rechnung getragen: Diese besonderen Standorte wurden markiert und mit Panoramatafeln versehen. Hier kann der Besucher sich informieren, welche Ziele er in der Ferne sieht.

Im Stadtgebiet Mechernich wurden drei Eifel-Blicke eingerichtet:

Mechernich-Kommern, Freilichtmuseum
Mechernich-Lorbach, Galgennück
Mechernich-Weyer, Brehberg

Oder schauen Sie einfach selbst mal rein unter http://www.eifel-blicke.de/

Alle Natur & Nationalparks

1/3

Nationalpark Eifel

Foto: Hirschley

Nationalpark Eifel | Stadt Mechernich

Der Nationalpark Eifel wurde am 1. Januar 2004 gegründet und ist der 14. Nationalpark Deutschlands. Mechernich liegt am Rande des Nationalparks und ist ein gut gelegener Ausgangspunkt, um den Park zu erkunden. 

2/3

Schavener Heide

Foto: Agentur ProfiPress

Schavener Heide | Stadt Mechernich

Die Schavener Heide zwischen Schaven, Firmenich, Satzvey und Kommern-Süd gehört größtenteils zu einem Truppenübungsplatzgelände der Bundeswehr.

Ansprechpartnerin Tourismus

Gabriele Schumacher

Fachbereich 3, Bildung, Soziales und Tourismus

Raum: 021
Telefon: 02443 / 49-4317
E-Mail: g.schumacher@mechernich.de

Weitere Links