Zum Hauptinhalt springen

Café und Grillplatz

Bewegen im Freien macht nicht nur durstig! Für diesen Fall ist das „Café Land-Genuss“ an der Kakushöhle direkt am Eingang zum Höhlengelände bestens geeignet.

Lassen Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Cafés drinnen wie draußen das Ambiente der Höhlenkulisse auf sich wirken.

"Cafè Land-Genuss"

Die Bewirtung des Cafés liegt in den Händen von Familie Breuer. Die im Ort Dreimühlen lebende Familie bewirtschaftet ebenfalls den gleichnamigen Bauernhof und setzt auf Regionales und Hausgemachtes.

Eigene Erzeugnisse, wie Kartoffeln, Gemüse, Eier und Milch vom eigenen Hof oder von umliegenden Lieferanten können ebenfalls am Café erworben werden.

Ein kleiner Kiosk im Café sorgt für die Linderung des „kleinen Hunger“ zwischendurch oder auch für eine Proviantzugabe auf den zahlreichen Wandermöglichkeiten rund um die Kakushöhle.

Nicht nur für Hungrige!

Vor der malerischen Kulisse der Kakushöhle befindet sich der Grillplatz. Zur Anmietung des Grillplatzes kontaktieren Sie bitte die Betreiber des Cafés.

Um die Ruhe der in der Kakushöhle lebenden Fledermäuse nicht zu stören, kann der Grillplatz nur bis zum Einbruch der Dunkelheit angemietet werden.

Öffnungszeiten

"Café Land-Genuss"

April bis Oktober
Montag: Ruhetag
Dienstag - Freitag: 11 - 19 Uhr
Wochenende & Feiertage: 11 - 20 Uhr

November bis März
Montag & Dienstag: Ruhetage
Alle anderen Tage: 11 - 18 Uhr

Alles rund um die Kakushöhle

1/6

Wandern

©Stadt Mechernich/Ralph Sondermann

Wandern | Stadt Mechernich

Wandern, wo der Riese Kakus auf den Feldern sein Unwesen trieb, schauen bis weit in die Kölner Bucht;  erleben, wo Kelten und Römer aufeinander trafen und dabei Wälle und Höhlen erforschten

2/6

Führungen und Veranstaltungen

Foto: Alice Gempfer/ProfiPress

Führungen und Veranstaltungen | Stadt Mechernich

Möchten Sie mehr erfahren von der Entstehung der Höhlen, von der Pflanzenwelt im Naturschutzgebiet Kakushöhle, von den vielen Sagen und Geschichten rund um die Höhlengebilde?

3/6

Natur erleben

©Stadt Mechernich/Ralph Sondermann

Natur erleben | Stadt Mechernich

Kalktuffhöhlen inmitten von Ulmen-Ahorn-Eschen-Schluchtwald - das Große Mausohr in der "Dunklen Kammer".
Diese und viele weitere Besonderheiten in Fauna und Flora finden sich im Naturschutzgebiet Kakushöhle mit einer Größe von 5,8 ha.

4/6

Geschichten und Geschichte

©Stadt Mechernich/Ralph Sondermann

Geschichten und Geschichte | Stadt Mechernich

Im mittleren Eiszeitalter vor etwa 300.000 Jahren entstanden die Kartsteinfelsen und dienten nicht nur Tieren als Unterschlupf.

5/6

Bildergalerie

Foto: S. Wahlen | S. Jambor

Bildergalerie | Stadt Mechernich

Machen Sie sich einen Eindruck der Kakushöhle!

Ansprechpartnerin Tourismus

Gabriele Schumacher

Fachbereich 3, Bildung, Soziales und Tourismus

Raum: 021
Telefon: 02443 / 49-4317
E-Mail: g.schumacher@mechernich.de

Weitere Links