Zum Hauptinhalt springen

Tattoos auf dem Trödelmarkt

Tierheim Mechernich veranstaltet am Sonntag, 7. Juli, wieder einen Flohmarkt – „Don Pix3l“ spendet Erlöse aus Körperkunst

Mechernich-Burgfey – Am Sonntag, 7. Juli, kann man sich im Tierheim Mechernich-Burgfey von 11 bis 17 Uhr wieder nach Herzenslust durch einen großen Trödelmarkt „wühlen“. Doch damit nicht genug, denn Tattoo-Fans können sich auch tierische Motive stechen lassen.

„70 Prozent unserer Einnahmen gehen direkt als Spende ans Tierheim. Lasst uns gemeinsam etwas Gutes tun!“, wie das Euskirchener Unternehmen „Don Pix3el“ betont.

Für das leibliche Wohl der Besucher sei gesorgt. „Wir nehmen auch gerne Kunden- und Salatspenden entgegen!“, so der Vorsitzende Reiner Bauer. Dazu könne man sich per Mail unter info@tsv-mechernich.de melden.

pp/Agentur ProfiPress

Unsere neuesten Neuigkeiten für Sie

Pfarrjugend der GdG St. Barbara besuchte die Rur bei Monschau und gleichzeitig den griechischen Götterhimmel – Fahnenklau gescheitert, Gottesdienst…

Weiterlesen

Delegation des Ordo Communionis in Christo trifft sich Ende Juli in Krakau und Tschenstochau mit polnischen Mitgliedern und Sympathisanten

Weiterlesen

„Konsum im Wandel“ vor und nach dem Braunkohleabbau im Rheinischen Revier: Eine Ausstellung der Verbraucherzentrale NRW bis 9. August im Euskirchener…

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mechernich bauten Modell der neuen Grundschule im dritten Siedlungsschwerpunkt Firmenich-Obergartzem – Auf…

Weiterlesen

Einige Betriebe in der Eifel bieten für Gäste, die den Nachthimmel beobachten möchten, dafür ausgelegte Unterkünfte an – Weitere werden gebraucht

Weiterlesen

Neun staatlich geprüfte Kinderpfleger und -pflegerinnen erhielten jetzt beim DRK im Kreis Euskirchen ihre Zeugnisse – Für den nächsten…

Weiterlesen