Zum Hauptinhalt springen

„Liebe Demokratie, wir müssen reden“

16- bis 20-Jährige können im Oktober an einem „Jugendmedienworkshop“ in Berlin teilnehmen – Bewerbungen sind noch bis zum 14. Juli möglich

Der diesjährige „Jugendmedienworkshop“ bietet Jugendlichen einen Einblick in die politische und mediale Arbeit in der Hauptstadt. Symbolbild: FelixMittermeier/pixabay/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich/Berlin – Einen Einblick in die politische und mediale Arbeit in der Bundeshauptstadt bekommen 25 Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren aus ganz Deutschland. So können sich auch Mechernicher Jugendliche für den „Jugendmedienworkshop“ von Sonntag, 6. Oktober, bis Samstag, 12. Oktober, bewerben.

„Politische Teilhabe ist die Basis jeder Demokratie. Junge Menschen sind unsere Zukunft, ihnen die Bedeutung der Demokratie und des Grundgesetzes zu vermitteln, ist wichtiger denn je“, so CDU-Bundestagsabgeordneter Detlef Seif: „Der Workshop ist die Gelegenheit für sie, politisches Interesse mit medialer Arbeit zu verbinden.“

Der Titel des Seminars lautet in diesem Jahr „Liebe Demokratie, wir müssen reden – 75 Jahre Grundgesetz und Deutscher Bundestag“. Mit Yvonne Magwas, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, setzen sich die Teilnehmer mit politischen Themen auseinander, treffen Abgeordnete, nehmen an Gesprächen mit Mitgliedern der Fachausschüsse teil und gestalten ein journalistisches Online-Dossier zu aktuellen Debatten rund um die Demokratie.

Bewerben können sich Interessierte bis zum 14. Juli unter https://jugendpresse.de/projekte/bundestag

Rike Piorr/pp/Agentur ProfiPress

Unsere neuesten Neuigkeiten für Sie

Pfarrjugend der GdG St. Barbara besuchte die Rur bei Monschau und gleichzeitig den griechischen Götterhimmel – Fahnenklau gescheitert, Gottesdienst…

Weiterlesen

Delegation des Ordo Communionis in Christo trifft sich Ende Juli in Krakau und Tschenstochau mit polnischen Mitgliedern und Sympathisanten

Weiterlesen

„Konsum im Wandel“ vor und nach dem Braunkohleabbau im Rheinischen Revier: Eine Ausstellung der Verbraucherzentrale NRW bis 9. August im Euskirchener…

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mechernich bauten Modell der neuen Grundschule im dritten Siedlungsschwerpunkt Firmenich-Obergartzem – Auf…

Weiterlesen

Einige Betriebe in der Eifel bieten für Gäste, die den Nachthimmel beobachten möchten, dafür ausgelegte Unterkünfte an – Weitere werden gebraucht

Weiterlesen

Neun staatlich geprüfte Kinderpfleger und -pflegerinnen erhielten jetzt beim DRK im Kreis Euskirchen ihre Zeugnisse – Für den nächsten…

Weiterlesen