Zum Hauptinhalt springen

„Das große Geheimnis“ in Hostel

Theaterverein „Eintracht Glehn“ tritt am Muttertags-Wochenende (10.,11. und 12. Mai) gleich drei Mal in der Dorfhalle Hostel auf – Lustige Geschichte rund um einen perfiden Plan – Karten gibt´s telefonisch und im Web

Der Theaterverein „Eintracht Glehn“ tritt am Muttertags-Wochenende (10.,11. und 12. Mai) gleich drei Mal mit der Komödie „Das große Geheimnis“ in der Dorfhalle Hostel auf. Foto: Theaterverein Eintracht Glehn/pp/Agentur ProfiPress

Mit diesem Plakat wirbt der Verein für viele Besucher. Grafik: Theaterverein Eintracht Glehn/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Glehn/Hostel – „Einen Tag vor seinem 80. Geburtstag stirbt der schwerkranke Opa, doch während Schwiegertochter Elisabeth die Geburtstagsfeier absagen will, schmiedet sein Sohn Peter aus finanzieller Not heraus einen perfiden Plan…“ lautet die Handlung von „Das große Geheimnis“, einer Komödie in drei Akten von Bernd Gombold.

Diese führt der Theaterverein „Eintracht Glehn“ am Muttertags-Wochenende, also am 10.,11. und 12. Mai, in der Dorfhalle in Hostel (Gölertzstraße 6) auf. Einlass ist freitags und samstags um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Sonntags geht´s um 16 Uhr los, Einlass ist dann um 15 Uhr. Ganze drei Monate an Vorbereitungszeit steckt die Truppe hier hinein.  

Tickets

Karten kosten für Erwachsene 10 Euro, Jugendliche (unter 18 Jahren) zahlen 5 Euro. Diese gibt´s telefonisch (von 6. April bis 4. Mai) unter (0 24 43) 3 17 30 67 und im Web. Denn wie schon im vergangenen Jahr bietet der Theaterverein einen Online-VVK über einen entsprechenden QR-Code an. Weiterhin steht der Link auf Instagram unter www.instagram.com/theaterverein.Glehn/ zur Verfügung. Die Bezahlung erfolgt ganz unkompliziert und schnell - online über VISA, Mastercard, ApplePay, GooglePay, Giropay oder PayPal.

Nach Bezahlung können die Karten als E-Tickets direkt heruntergeladen werden. Zusätzlich werden sie an die angegebene Mailadresse gesandt. „Jedes E-Ticket ist mit einem individuellen QR-Code gesichert, welcher an der Abendkasse gescannt wird. Ein Ausdruck der Eintrittskarten ist daher nicht notwendig“, so der Verein. Restkarten, falls vorhanden, gebe es an der Abendkasse.

pp/Agentur ProfiPress

Unsere neuesten Neuigkeiten für Sie

Legendäre Reiterprozession samt Freiluftmesse, Gemeinschaftsgefühl und viel Erbsensuppe lockt erfahrungsgemäß über hundert Reiter samt Pferden und…

Weiterlesen

Kreis Euskirchen informiert im Gartencenter Ritter und im Hellwegmarkt über das Thema Blei – Für die kleinen Besucher gibt es ein Kinderbuch

Weiterlesen

Kreisabfallberatung Euskirchen rät zur schnellen Entsorgung befallener Pflanzen

Weiterlesen

Hunderte Teilnehmer bei „Demo für lebendige Demokratie und gegen Faschismus“ auf dem Brunnenplatz – Vertreter aus Politik, Vereinen und anderen…

Weiterlesen

Rotes Kreuz bietet 300-stündige Qualifizierungsmaßnahme für Kindertagespflegepersonen in Mechernich – Infoabend am 24. April – Nur zehn Prozent…

Weiterlesen

Bassist und Komponist André Nendza (55) aus Eiserfey hat mit zwei Ensembles sein neues Jazz-Album „5/5/9“ aufgenommen

Weiterlesen