Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt

Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Veranstaltungen kurzfristig abgesagt oder verlegt. Bitte versichern Sie sich bei den jeweiligen Veranstaltern!

Veranstaltungskalender

Sie erhalten hier einen Überblick über alle Veranstaltungen des Stadtgebietes Mechernich.
Über die Eingabe von Urlaubsthemen, Name und Zeitraum kann die Suche nach der gewünschten Veranstaltung eingegrenzt werden.

Dauerausstellung "Wir Rheinländer"
Eickser Straße
DE-53894 Mechernich-Kommern
10:00 Uhr | 7 Stunden
Do19.05.202210:00
› Details
Formvollendet? Bakelit verändert den Alltag
Eickser Straße
DE-53894 Mechernich-Kommern
10:00 Uhr | 7 Stunden
Do19.05.202210:00
› Details
„Stadt-Land-Garten / Wilde Vielfalt“
Eickser Straße
DE-53894 Mechernich-Kommern
11:00 Uhr
Do19.05.202211:00
› Details
Dauerausstellung "Wir Rheinländer"
Eickser Straße
DE-53894 Mechernich-Kommern
10:00 Uhr | 7 Stunden
Fr20.05.202210:00
› Details
Formvollendet? Bakelit verändert den Alltag
Eickser Straße
DE-53894 Mechernich-Kommern
10:00 Uhr | 7 Stunden
Fr20.05.202210:00
› Details


Haben Sie noch Fragen?
Schumacher, Gabriele
/ Zi.:021
Telefon: 02443 / 49-4322
g.schumacher@mechernich.de

 Veranstaltungen

Glasfaserausbau ab 2023 in Mechernich, Kommern und Satzvey – Auftraggeber „GlasfaserPlus“ will das Netz anbieteroffen vermieten
„Nebenan.de Stiftung“ veranstaltet Ideenwettbewerb „Klimaschutz nebenan“ – Kreative Ideen für die Nachbarschaft gesucht - 3.000 Euro für…
Beeindruckend schlicht und gemeinverständlich spricht Theologieprofessor Dr. Manuel Schlögl beim Impulsabend der Communio in Christo über das Phänomen…