Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt

Römerkanal-Aufschluss Breitenbenden


Das beim Straßenbau angeschnittene Teilstück der römischen Eifelwasserleitung bei Breitenbenden zeigt mehrere technische Details, die einen anschaulichen Einblick in die römische Technik des Aquäduktbaus geben.
Dem Leitungsgerinne aus Stampfbeton (Opus camenticium) sitzt das Mauerwerk der Kanalwangen aus Handquadersteinen auf.
Das Gewölbe, bestehend aus Grauwacke unter Verwendung von Mörtel, wurde über einem hölzernen Lehrgerüst errichtet.
Die Abdrücke der Bretterlagen des Gerüstes sind im Mörtel noch sichtbar! 2014 wurde die Fundstätte mit einem Schutzdach versehen.

Mit dem PKW erreichen Sie das Römische Sammelbecken aus Richtung Köln kommend über die Autobahn A 1, Abfahrt Bad Münstereifel/Mechernich, links Richtung Mechernich, nach ca. 1,5 km links abbiegen in den Ort Breitenbenden. Parkmöglichkeit besteht im Ort. Die Ausgrabungsstätte befindet sich in der Verlängerung der Münstereifeler Straße.

Wandern Sie von hier aus auf dem ausgeschilderten Römerkanalwanderweg weiter nach Süden zum Römischen Aquädukt in Vussem oder nach Norden zu den Römischen Gebäudegrundrissen – Kanalmeisterei bei Breitenbenden. 

 Veranstaltungen

Durch intensive Bautätigkeit Raum für zwölf Gruppen geschaffen – Bedeutender Zuwachs für die Mechernicher Kita-Landschaft – Optimale Betreuung ohne…
Wassergewöhnung ist schon vor dem Schwimmkurs wichtig – Spielerisch das Wasser und erste Schwimmübungen kennenlernen – Tipps vom Team der Eifel-Therme…
1. KG Rot-Weiß Bleibuir lädt Mitglieder, Freunde und Feierlaunige am Samstag, 20. August, ab 19 Uhr zum Sommerfest ein