Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt

Schloss Wachendorf

In einem großen Park mit altem Baumbestand liegt Schloß Wachendorf. Erste Erwähnung 1190. Wachendorf war ursprünglich Vogtei eines adeligen Herrn über kirchlichen Besitz. Daraus entwickelte sich eine mittelalterliche Wasserburg zum Schutz dieser Grundherrschaft. Heute besteht das Schloss aus einem ungewöhnlich großen, dreigeschossigen Herrenhaus mit sechsgeschossigem Wohnturm und im Gelände verstreuten Gebäuden des Wirtschaftshofes. Dazu kommen die Kapelle, Umfassungsmauern und Reste der ehemaligen Bastionen, Wälle und Wassergräben. Der ockerfarbige Putz und die roten Sandsteingliederungen lassen den Eindruck eines mächtigen Barockschlosses entstehen. Das Schloss ist seit 1780 völlig verändert. Damals baute sich Freiherr von Solemacher das Schloss für seine Repräsentationspflichten um. In dem verwilderten Schlosspark befindet sich auch das Grabmal der letzten Bewohner des Schlosses, derer von Malinckrodt. 

Weitere Informationen zu Schloss Wachendorf finden Sie im Internet unter www.schloss-wachendorf.de

 

 

Haben Sie noch Fragen?
Wahlen, Sabine
Teamleiterin Kultur und Tourismus / Zi.:021
Telefon: 02443 / 49-4320
s.wahlen@mechernich.de
Haben Sie noch Fragen?
Schumacher, Gabriele
/ Zi.:021
Telefon: 02443 49-4322
g.schumacher@mechernich.de

 Vereine und Veranstaltungen

So viele Teilnehmer wie noch nie bei der Sauna-DM vom 8. bis 10. September in der Eifel-Therme
Erlös dient der Anschaffung eines Klettergerüstes für den Spielplatz – Ab 1. Oktober Kartenvorverkauf für die Eifel-Gäng
„Wie leben wir?“ fragen die Lit.Eifel und das Literaturhaus Nettersheim Kinder und Jugendliche – Einsendeschluss ist der 15. September