Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
„Lehrer mit Schülern“ vor dem Schul- und Backhaus aus Löhndorf. Foto: LVR Freilichtmuseum Kommern

Erlebenswert

Wer seine Freizeit in der Eifel verbringen will, der ist in Mechernich goldrichtig. Hier finden Sie eine Fülle verschiedenster Freizeiteinrichtungen, die nicht nur Familien mit Kindern begeistern. Lassen Sie sich auf der Burg Satzvey entführen in die Zeit der Ritter und Sagen, spazieren Sie „Auge in Auge“ mit den Wildschweinen im Hochwildpark Rheinland. Rauschen Sie auf der 680 m langen Sommerrodelbahn hinab ins Tal. Verbringen Sie einen Tag im LVR- Freilichtmuseum und lassen Sie sich dort von der gelebten Geschichte inspirieren. Erleben Sie im Bergbaumuseum die einstigen Arbeitsbedingungen des Bleierzabbaus untertage oder lassen Sie sich vom kulturellen Angebot der Zikkurat begeistern. Für eher sportlich Ambitionierte steht das umfangreiche Angebot der Zikkurat mit Eifel-Therme zur Verfügung.

Haben Sie noch Fragen?
Schumacher, Gabriele
/ Zi.:021
Telefon: 02443 / 49-4322
g.schumacher@mechernich.de
Haben Sie noch Fragen?
Göbbel, Willi
Teamleiter Bildung, Kultur und Tourismus / Zi.:020
Telefon: 02443 / 49-4310
w.goebbel@mechernich.de

Flyer

Hier erhalten Sie weiteres Informationsmaterial.

 Veranstaltungen

Lorbacher Fanclub will 2019 die 100.000 Euro für die Hilfsgruppe Eifel und krebskranke Kinder voll machen – Die „Schmalzler“ und Julian Heldt wollen...
Chefkorrespondent des „Kölner Stadt-Anzeiger“ referiert und diskutiert beim 35. Gründungsgedenktag der Communio in Christo am 30. November in...
Veranstaltungen für Unternehmen im gesamten Eifelraum – Von Dienstag, 3. September bis Freitag, 13. September