Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt
Junior-Chefin Vanessa Urfey stellte mit Senior-Chef Heinrich Urfey die Expansionspläne ihres Euronics-Marktes im Kommerner Gewerbegebiet „Monzenbend“ am Dienstag dem Mechernicher Planungsausschuss vor und bekamen grünes Licht für die Verwirklichung. Foto: Henri Grüger/pp/Agentur ProfiPress

Zwei neue Hallen in „Monzenbend“

25.02.2022

Euronics XXL und Kfz- und Lackierwerkstatt Bülow & Lenicker wollen expandieren – Planungsausschuss gibt sein Okay und verkauft Gewerbeflächen

Mechernich-Kommern – Im städtischen Mechernicher Gewerbegebiet „Monzenbend“ in Kommern wollen die Firmen Euronics XXL sowie die Kfz- und Lackierwerkstatt „Speedworkz“ von Patrick Bülow und Florian Lenicker expandieren.

Bülow und Lenicker stellten den Bau einer Halle gegenüber des derzeitigen Firmenstandortes am Dienstag im Planungsausschuss in der Kommerner Bürgerhalle vor, den Neubau von Euronics erläuterten Juniorchefin Vanessa Urfey und Seniorchef dem von Michael Averbeck geführten Gremium.

Euronics will nach eigenen Angaben in den regionalen Online-Handel einsteigen und größere Mengen an elektronischen Geräten bevorraten und absetzen. Im Neubau sollen darüber hinaus nebst eigenem „Service-Center“ auch „Eventbereiche“ entstehen, etwa eine Caféecke und Erlebnisküche. Außerdem denkt Vanessa Urfey an eine Kaffeeautomatenreparatur und einen Handy-Display-Tausch vor Ort.



Genehmigt wurde im Planungsausschuss auch eine neue Halle für Patrick Bülow (links) und Florian Lenicker von der „Speedworkz GmbH“, die seit Juli letzten Jahres in dem Kommerner Gewerbegebiet ansässig sind. Foto: Henri Grüger/pp/Agentur ProfiPress

„Die Corona-Pandemie hat uns Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung von Lieferketten aufgezeigt“, so die Juniorchefin. Ihr Vater Heinrich Urfey. „Wir haben zwei schwere Jahre hinter uns wegen Corona und Flut, es war manchmal schwierig, die Leute zu versorgen.“ Der Erweiterung von Euronics XXL und dem entsprechenden Verkauf dem benötigten Gewerbelandes stimmte der Ausschuss bei drei Neinstimmen zu.

Ebenfalls grünes Licht bei drei Neinstimmen für einen weiteren Hallenbau bekamen die Kfz- und Lackierexperten Patrick Bülow und Florian Lenicker. Ihr kleines, aber zunehmend „von umliegenden Autohäusern bei Lackieraufträgen in Anspruch genommenes“ Unternehmen, hat sich bereits von zwei auf fünf Mitarbeiter vergrößert und liegt im Trend.

Genutzt werden solle die zweite Halle laut Bülow und Lenicker, um Lackier- und Reparaturarbeiten trennen zu können und so einen noch besseren Service ermöglichen zu können. Darüber hinaus wolle man so vier bis zu sechs neue Arbeitsplätze in „Monzenbend“ schaffen.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

VR-Bank Nordeifel erhält Siegel des Deutschen Innovationsinstituts für Nachhaltigkeit und Digitalisierung –Hausbank der Region ist jetzt „Arbeitgeber…
Anbau an der katholischen Grundschule Mechernich soll der OGS mehr Platz bieten – Zwei Räume mit einer Gesamtfläche von 200 Quadratmetern entstehen –…
„Rumänien-Sunshine“ von Stefan und Winfried Dederichs schickt unter anderem mit Rotkreuz-Unterstützung Hilfsgüter ins Kriegsgebiet
Der Arbeiter-Samariter-Bund macht am 6. Dezember Station in Mechernich und Kommern-Süd – Letzte Chance, um noch Wunschbaumkarten abzugeben
Musikalische Lesung einer weihnachtlichen Kindergeschichte rund um den kleinen „Untu“ hatte Premiere im Mechernicher „Atelier DaSein“ – Entwickelt von…
Kinderschutzbund beschert katholische Grundschule der Stadt Mechernich in Kommern mit afrikanischen Handtrommeln