Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt
„Sonne“ und „Morgenröte“ des Stelzentheaters „Pantao“ aus Mechernichs Nachbar- und Römerstadt Zülpich, das schon bei früheren Brunnenfesten für optische Bereicherung am Bleiberg sorgte, erscheinen am Sonntagmittag zur Eröffnung des Brunnenfestes an der Bühne vor dem Rathaus. Archivfoto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Schwerpunktthema Umwelt und Gesundheit

11.08.2022

„Mechernich aktiv“ organisiert besondere Attraktionen für das 25. Brunnenfest und Stadtfest zu 50 Jahre kommunale Neugliederung in Mechernich

Mechernich – Besondere Attraktionen für das Brunnenfest hat der Marketing- und Gewerbeverein „Mechernich aktiv“ organisiert. Darauf macht die Sprecherin Petra Himmrich in einer Mitteilung an die örtlichen Medien aufmerksam. Es geht um die Besonderheiten, die „Mechernich aktiv“ für den Bleibergplatz organisiert hat, der unter dem Thema „Umwelt“ steht.

Vertreten sind dort unter anderem das Holzkompetenzzentrum Rheinland, das Jugendumweltmobil der Naturschutzjugend NRW, der Theaterpädagoge Patrick Strohm, das „Pantao-Stelzentheater“ aus Zülpich und der „Torhunger-Foodtruck“ mit Smoothie-Bike“, so „Mechernich aktiv“.

„Sonne“ und „Morgenröte“ des Stelzentheaters, das schon bei früheren Brunnenfesten für optische Bereicherung am Bleiberg sorgte, erscheinen zur Eröffnung des Brunnenfestes an der Bühne vor dem Rathaus gegen 11.45 Uhr und später auf dem Bleibergplatz (Brunnenplatz).



Der Theaterpädagoge Patrick Strohm verwandelt sich vom Müllmann zum Straßenreiniger und umgekehrt und animiert die Besucher zur Teilnahme an Disziplinen wie Wettfegen, Zangentraining und Besentanz. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Das Jugendumweltmobil der Naturschutzjugend NRW aus Düsseldorf präsentiert sich mit einem Mitmach-Stand zum Thema Tiere des Waldes. In einem Public-Relation-Text heißt es dazu, dass viele Menschen Wildtiere nur noch aus dem Fernsehen, Wildparks oder Zoos kennen. In Stadtwäldern lebe nur noch ein Bruchteil jener Tiere, die sich noch rund um das waldreiche Mechernich oder im Nationalpark Eifel befinden.

 

Werbung für Holz

 

„Am Mitmach-Stand »Tiere des Waldes«“, heißt es, „lernen die Besucher die heimische Tierwelt mit allen Sinnen kennen. Dabei unterstützen lebensgroße Aufsteller der Tiere und ein Quiz für unterschiedliche Altersstufen die Wissbegierde.“ Im Anschluss ans Quiz kann man an dem Stand den Pfoten-Abdruck seines Lieblingswaldtiers aus Gips gießen.

Das Holzkompetenzzentrum Nettersheim informiert über sich und seine Aufgaben. Es ist eine Einrichtung der Gemeinde Nettersheim in Kooperation mit dem Regionalforstamt Hocheifel-Zülpicher Börde und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW, die bereits seit dem Jahre 2001 besteht.



Das Jugendumweltmobil der Naturschutzjugend NRW aus Düsseldorf präsentiert sich mit einem Mitmach-Stand zum Thema Tiere des Waldes. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Zu den Aufgaben gehören Holzabsatz, Vernetzung der Holzanbieter und Verbraucher und Öffentlichkeitsarbeit über die Zusammenhänge von Holz, Wald und Naturschutz. Außerdem wirbt das Holzkompetenzzentrum Rheinland für die Verwendung von Holz als Baustoff und Energieträger.

In Mechernich wird eine neue Ausstellung gezeigt, die in einem mobilen Anhänger installiert ist. Es geht darin um die Bedeutung, Vielfalt und die Möglichkeiten moderner Holzverwendung, um nachhaltige Holzproduktion in den Wäldern ebenso wie um modernen Holzbau.  

Der Theaterpädagoge Patrick Strohm, alias „Herr Stinknich“, mischt sich als Müllmann und Straßenreiniger unters Publikum und inszeniert laut „Mechernich aktiv“ allerlei lustige und überraschende Situationen rund um das Thema Müll.



Das Holzkompetenzzentrum Nettersheim informiert in einem mobilen Ausstellungsanhänger auf dem Mechernicher Bleibergplatz über sich und seine Aufgaben. Foto: Holzkompetenzzentrum/pp/Agentur ProfiPress

 

Wettfegen und leckere Smoothies

 

In der Pressemitteilung heißt es: „Herr Stinknich kommuniziert gerne und viel, ist tollpatschig, komisch und für jeden (Un-)Sinn zu haben. Er hat vielerlei Spiele, Quizfragen, Lieder und Müllweisheiten im Kopf bzw. in seiner Tonne, die auch als Tonnentaxi und Puppentheaterbühne benutzt wird.“

Patrick Strohm verwandele sich mit einem Griff zum Besen und Müllzangen vom Müllmann zum Straßenreiniger, spiele die Theateraktion „Herr Stinknich vs. Littering“ und animiere die Besucher zur Teilnahme an Disziplinen wie Wettfegen, Zangentraining und Besentanz.

Der „Torhunger Foodtruck“ mit Smoothie-Bike schließlich wirbt laut Angaben des von den Geschäftsfrauen Petra Himmrich und Margret Eich geführten Marketingringes „Mechernich aktiv“ für gesunde Ernährung. Und zwar mit kostenlosen leckeren Gerichten und Smoothies sowie zum Nachkochen geeigneten Rezepten zum Mitnehmen. „Am Smoothie-Bike kann man sich selbst Smoothies mixen“, so Petra Himmrich: „Gesunde Ernährung zum Mitmachen!“

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Kirmesmontag in Kallmuth mit Einweihung eines Bildstocks der Schutzpatronin der Bergleute
Blick in die Nachbarschaft: Am Samstag, 1. Oktober, sorgen die „Ahrhüttener Musikanten“ wieder für Gaudi-Musik beim Oktoberfest – Knusprige Haxen,…
Outdoor-Veranstaltung rund um Pferde und Reitsport auf dem Gelände der Burg Satzvey – 1. bis 3. Oktober - Großer Herbstmarkt - Interessant für Groß…
Kommerner Gartenbau- und Verschönerungsverein gestaltete Erntedankkrone mit Kindern der KGS Kommern
Kostenloser Wrestling-Kursus als Ferienangebot vom 10. bis 14. Oktober im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Mechernich
Nachbesserungsarbeiten von Sonntagnachmittag, 25. September, bis dienstags morgens, 6 Uhr