Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt
Tickets aufs Gelände mit Mittelaltermarkt (Foto), aber ohne die eigentlichen Rittershows kosten zwischen zehn (Kinder von vier bis zwölf Jahren) und 16 Euro (Erwachsene). Kinder unter vier sind frei, eine Familienkarte für Eltern und zwei Kinder kostet 42 Euro. Foto: Mike Göhre/„Der Fotoschmied“/pp/Agentur ProfiPress

Pfingsten klirren die Schwerter

20.05.2022

40. Ritterfestspiele auf Burg Satzvey vom 4. bis 6. Juni – Sänger, Tänzer, Gaukler und eine atemberaubende Zeitreise in die Ära der Hexen und Ritter

Mechernich-Satzvey – Die Pfingsttage sind traditionell Turniertage für Ritter auf Burg Satzvey, so auch vom 4. bis 6. Juni dieses Jahres. Die Kampfshows zu Fuß und zu Pferde finden am Pfingstsamstag, 4. Juni, um 17 Uhr, Pfingstsonntag um 14 und 18 Uhr und Pfingstmontag, 6. Juni, um 16 Uhr statt.

Tickets aufs Gelände mit Mittelaltermarkt, aber ohne die eigentlichen Rittershows kosten zwischen zehn (Kinder von vier bis zwölf Jahren) und 16 Euro (Erwachsene). Kinder unter vier sind frei, eine Familienkarte für Eltern und zwei Kinder kostet 42 Euro.



Veranstalterin Patricia Gräfin Beissel zu Gymnich ist nicht nur Eventmanagerin, sondern auch aktive Akteurin bei den Ritterspielen. Foto: Mike Göhre/„Der Fotoschmied“/pp/Agentur ProfiPress

„Wir freuen uns sehr, dass wir es geschafft haben, nach dem verheerenden Hochwasser den Turnierplatz neu anzulegen und so jetzt endlich – mit zweijähriger Verzögerung – das 40. Jubiläum der Ritterfestspiele feiern zu können“, sagte Veranstalterin Patricia Gräfin Beissel zu Gymnich dem Mechernicher „Bürgerbrief“.

 

Folgen der Flut beseitigt

 

„Reitplatz und Tribüne, aber auch die Wege und die Grünflächen an der Burg erstrahlen in neuem Glanz“, so die Eventmanagerin und Darstellerin: „Unser Herzblut ist da eingeflossen!“ Der Mittelaltermarkt rund um die Burg und das Ritterlager im Burgpark sollen für Begeisterung sorgen mit mittelalterlicher Musik, Tanz, Märchenerzählern und Gauklern.



In den Shows soll wieder eine frei erfundene Geschichte nachgespielt werden. Diesmal stößt ein Professor bei Ausgrabungen 2022 auf ein kostbares Medaillon. Doch er und seine beiden Studenten sind nicht die einzigen, die das wertvolle Stück besitzen wollen. Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd durch Zeit und Raum zurück ins Mittelalter und unter die Ritter und Hexen.

Der Mittelaltermarkt ist Samstag und Sonntag von 12 bis 21 und Pfingstmontag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Die Preise mit Showkarten richten sich je nach Sitzplatz, so der Veranstalter. Vorverkauf über: https://www.rheinruhrticket.de/rrt/ajax.aspx/shop/b7849a1c-ec99-4a38-8186-51c66de2ab3f/Burg_Satzvey.html

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Milchgenossenschaft „Hochwald“ legt wenige Tage nach der Eröffnung von Europas modernster Molkerei in Mechernich-Obergartzem ihren Geschäftsbericht…
Eröffnung Maislabyrinth für „Minis“ ab Sonntag, 3. Juli, 12 Uhr, dabei behalten Eltern den Überblick – Feier am Sonntag, 17. Juli, in Obergartzem –…
Die Mechernicher Feuerwehr bildete erstmalig mit der im Oktober 2021 neu erworbenen Drehleiter auch Feuerwehrmänner aus Brühl aus
30 Euro pro Monat plus MWSt an der Rathergasse
Schüler der KGS Kommern arbeiteten mit Vertretern des Gartenbau- und Verschönerungsvereins zusammen, um den Ort noch schöner zu machen
Mechernicher Delegation besuchte traditionsgemäß das Sommerfest in Skarszewy – Bürgermeister Jacek Pauli, Partnerschaftsverein und polnische Communio…