Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt
Pfarrer Erik Pühringer möchte in Nöthen am 7. August um 17.30 Uhr im Gottesdienst den Opfern, Betroffenen und Helfern der Flutkatastrophe gedenken. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Opfern, Betroffenen, Helfern gewidmet

30.07.2021

Am Samstag, 7. August um 17.30 Uhr wird Pfarrer Pühringer in Nöthen in seinem Gottesdienst der Opfer, Betroffenen und Helfer gedenken

Mechernich/ Nöthen/ Gilsdorf – Erik Pühringer, Pfarrer der GdG St. Barbara, wird den Gottesdienst am 7. August um 17.30 Uhr in Nöthen, Bad Münstereifel, nutzen, um den Opfern und Betroffenen der Überflutungen in der GdG St. Barbara Mechernich, wie zum Beispiel in Gilsdorf, aber auch in allen anderen Überschwemmungsgebieten, sowie der tatkräftigen Helfer, zu gedenken.

Die Überschwemmungen rissen alles mit sich, was ihnen in den Weg kam; Menschen verloren ihr Hab und Gut, ihre Autos, ihre Häuser, und, in den schlimmsten Fällen, sogar ihr Leben. Helfer kamen und unterstützten selbstlos die Menschen vor Ort. Jeder der konnte, bot jedem der brauchte, Hilfe an. All diesen Menschen will Pfarrer Pühringer seinen Gottesdienst widmen.

rp/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Oldtimer-Rallye nach historischem Vorbild von 1972 führte durch Eiserfey – Über 180 Autos auf den Spuren der „Olympia Rallye 72“ von Kiel nach München…
An „Mariä Himmelfahrt“ werden traditionell in der katholischen Kirche Heilkräuter und gute Gaben vom Feld gesegnet – Hauswirtschafterinnen des…
Platt jesunge12.08.2022
Mundart-Band Wibbelstetz gestaltete den Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Mir kalle Platt“ – Gelungenes Konzert auf dem Kommerner Arenbergplatz
50 Jahre nach der „Hochzeit“ zwischen Großgemeinden und Kreisen ist, so Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, „zusammengewachsen, was zusammengehört“ –…
Das Mechernicher Brunnenfest wirft seine Schatten voraus - Für diejenigen, die mit dem Auto anreisen, empfiehlt die Stadt die Parkplätze am Bahnhof,…
Ugandische Katholiken waren beim Ordo Communionis in Christo in Mechernich zu Gast