Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt
Vor der Bescherung wurden die 70 Gabenpakete und individuell gestalteten Basteleien, Bilder und Glückwunschkarten im Foyer des Gymnasiums ausgestellt. Foto: Sabine Neuss/GAT/pp/Agentur ProfiPress

GAT-Schüler bescheren Senioren

29.12.2021

70 individuelle Gabenpakete im Barbarahof Mechernich übergeben

Mechernich – Kinder und Jugendliche des städtischen Gymnasiums am Turmhof (GAT) bescherten vor Weihnachten die Senioren des Mechernicher Barbarahofes. „Zu diesem Zweck wurden zu Hause mit Eltern und Geschwistern und auch in der Schule fleißig gebastelt, Weihnachtskarten gestaltet, Grußworte geschrieben und gute Wünsche formuliert“, heißt es in einer Pressemitteilung von Bernhard Karst.



Sehr aufwändig und originell: Engel und Kerzenhalter aus vergriffenen Büchern und Druckwerken. Auch sie befanden sich unter den Gaben für die Alten im Barbarahof. Foto: Sabine Neuss/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Für jeden Bewohner und auch die Mitglieder des Teams des Barbarahofes entstand so je ein individuelles Geschenk. Nicht weniger als 70 Gabenpakete übergaben die Gymnasiasten. Anita Deimann vom Sozialen Dienst und Sabine Koch, der Leiterin des Barbarahofes, freuten sich sehr.

Ebenso die Bewohner und zwar unter anderem über Vogelfutterringe für die Balkone, kreativ gestaltete Winter-/Weihnachtslandschaften, bunte Windlichter sowie kunstvoll umgestaltete Bücher mit Weihnachtssymbolen.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Musterprozess eines Bürgers aus Oer-Erkenschwick gegen seine Kommune hat möglicherweise auch Auswirkungen auf die Berechnungsgrundlagen in den übrigen…
Nach drei Jahren Pause war endlich wieder Blumen- und Kleintiermarkt im historischen Ortskern von Kommern – Tausende kamen und genossen, Helga…
Blick in die Nachbarschaft: Pater Lambertus Schildt SDS informierte Mitglieder des Fördervereins über aktuelle Entwicklungen rund um die Klöster…
Kommerner Traditionsfest erstmals wieder nach drei Jahren Unterbrechung – Erlös für das untergegangene Bürgerhaus in Sötenich
„Ein Dorf hält zusammen - Holzheim feiert!“ vom 3. bis 5. Juni
40. Ritterfestspiele auf Burg Satzvey vom 4. bis 6. Juni – Sänger, Tänzer, Gaukler und eine atemberaubende Zeitreise in die Ära der Hexen und Ritter