Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Wer engagiert sich für die Gemeinschaft und könnte für ein neues Projekt einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro gebrauchen? Antragstellung auf www.engagementfoederung.nrw möglich. Graphik: Kreis Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Zwei Millionen für Ehrenamt

01.10.2021

Der Kreis Euskirchen nimmt am neuen Landesprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ teil – Mechernicher Vereine, Stiftungen und Nachbarschaftsinitiativen können sich mit ihren Projekten und Ideen „bewerben“ - Antragsstart ist der 1. Oktober – Schlankes Antragsverfahren auf www.engagmentfoederung.nrw – Mehr zum Programm auf engagiert-in-nrw.de

Mechernich/Kreis Euskirchen - Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Kreis Euskirchen können ab dem 1. Oktober einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogramms „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ stellen. Darauf weist Manuela Holtmeier, Teamleiterin Politik/Bürgermeisterbüro, hin. Dafür stellt das Land Nordrhein-Westfalen insgesamt zwei Millionen Euro zur Verfügung. Der Kreis Euskirchen erhält aus dem Programm insgesamt 19.000 Euro Fördermittel.    

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, erklärt: „Ich freue mich, dass die Engagierten in Nordrhein-Westfalen durch das neue Landesprogramm nun eine zusätzliche Unterstützung erhalten und kleinere Projekte und Vorhaben umsetzen können. Mit einem Festbetrag von je 1.000 Euro können Vorhaben, die zum diesjährigen Themenschwerpunkt „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“, passen, gefördert werden.“

 

Niederschwelliger Förderzugang 

 

Mit „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ sei ein niederschwelliger Förderzugang für Engagierte geschaffen worden, der ein sehr schlankes Antragsverfahren beinhaltet.

Antragsberechtigt sind neben Vereinen und Stiftungen beispielsweise auch Initiativen. So können auch Anliegergemeinschaften, die etwas für die Gemeinschaft im Stadtteil initiieren möchten, einen Antrag einreichen. „Zu beachten ist, dass die Maßnahme bei Antragsstellung noch nicht angelaufen sein darf und maximal bis zum 31. Dezember andauern darf“, so Holtmeier.

Informationen zum Förderprogramm und zur Antragstellung können auf engagiert-in-nrw.de abgerufen werden. Die Antragstellung ist über das Portal www.engagementfoerderung.nrw ab heute möglich bis spätestens 1. November eingereicht werden.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Ortsbürgermeister Firmenich: Toni Schröder und Tobias Heidemann erhielten im Mechernicher Rathaus aus der Hand von Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick...
Spendenscheckübergabe an die gemeinnützige Mechernich-Stiftung im Floisdorfer Dorfgemeinschaftshaus
Impulsabend mit Diakon Manni Lang wegen Trauerfeierlichkeiten für Generalsuperior Karl-Heinz Haus auf Donnerstag, 27. Januar, 19 Uhr verschoben
Mechernicher Kreiskrankenhaus-Geschäftsführer Martin Milde und Thorsten Schütze auf Antrittsbesuch bei Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, dem Ersten...
In gängigen AppStores kostenlos downloaden – Abfalltermine können damit elektronisch abgerufen werden
Stadt Mechernich und Kreis Euskirchen wurden in „RWP-Fördergebietskulisse“ aufgenommen - Beratung durch Stadtwirtschaftsförderer Peter Dierichsweiler...