Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Auch vor Mechernich machen die Interkulturellen Wochen im Kreis Euskirchen selbstverständlich nicht Halt. Jeder der möchte kann eine Woche lang musizieren oder sich am Samstag, 6. November, auf eine literarisch-kabarettistische Reise im Dietrich-Bonhoeffer-Haus begeben. Das ganze Programm der IKW kann auf http://www.interkulturellewoche.de/2021/kreis_euskirchen eingesehen werden. Foto: IchSelbst!/pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress

Interkulturelle Wochen in Mechernich

24.09.2021

Zwei Aktionen im Stadtgebiet geplant – Eine Woche „DaSein“ und literarische Reise – Gesamtprogramm unter http://www.interkulturellewoche.de/2021/kreis_euskirchen

Mechernich – Auch in der Stadt Mechernich sind die Interkulturellen Wochen (IKW) unter dem Motto #offengeht gestartet. Bereits zum sechsten Mal wird so die kulturelle und religiöse Vielfalt im Kreis präsentiert und gefeiert. Entsprechende Veranstaltungen im Kreis Euskirchen laufen noch bis Samstag, 6. November.

 

„DaSein“

 

Von Sonntag, 26. September, bis Freitag, 1. Oktober, kann in der Passage am Eifelcenter (Turmhofstraße 39 bis 41, 53894 Mechernich) immer von 17.30 bis 19 Uhr „Interkulturelles Jammen – Weltmusik im »DaSein«: Trommel trifft Tabla und Digderidoo“ erlebt werden.

Dies bedeutet: Eine Woche lang musizieren, ganz spontan für Jedermann. Singen, Tanzen, Instrumente probieren, interkulturelle Jam-Sessions und Open Stage zählen zu den Angeboten.

Anmeldungen können bei Lena von Seggern, Caritasverband für die Region Eifel e. V., telefonisch unter 0172-2172680 oder per Mail unter l.v.seggern@caritas-eifel.de getätigt werden.

 

Reise durch die Literatur

 

Am Samstag, 6. November, findet mit „Offen geht – Literarisch bunte, kabarettistische Reise“ von 18 bis 19.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 53894 Mechernich) eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Wochen statt.

Die Literaturkabarettistin Gerlinde Suetake und der Musiker Jürgen Everling nehmen die Zuhörer mit auf eine literarisch bunte, kabarettistische Reise. Vorgestellt werden Lyrik und Prosa allseits bekannter und beliebter Autoren, deren Werke in Bezug zum Thema „Offen geht“ der Interkulturellen Wochen gesetzt werden.

Die Reise geht von Rainer Maria Rilke über Ferdinand von Schirach, Paul Watzlawick, Erich Kästner, Reinhard Mey, H.D. Hüsch, Heinrich Böll, Friedrich Dürrenmatt und Peter Alexander bis zu Trude Herr.

Anmeldungen können ab Samstag, 25. Oktober, bei Karolina Kracht von der Evangelischen Kirchengemeinde Roggendorf, telefonisch unter 02443-2497 oder per Mail unter roggendorf@ekir.de getätigt werden.

Weitere Informationen zu den IKW gibt es bei Elena Marx telefonisch unter 02251-151324 oder per Mail unter elena.marx@kreis-euskirchen.de. Das Gesamtprogramm der IKW kann unter http://www.interkulturellewoche.de/2021/kreis_euskirchen eingesehen werden.

hg/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Anne Gesthuysen, Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin, liest bei der Lit.Eifel aus ihrem Roman „Wir sind schließlich wer“ – Lesung am Montag, 8....
Spenden für die Flutopfer-Hilfe der Hilfsgruppe Eifel – Ortskartell Weiler am Berge spendete 1.700 Euro – Weitere Spenden von Benefizkonzert, Weinfest...
Zauber-Comedian Schmitz-Backes am 7. November um 18 Uhr in der Jugendhalle Bergbuir
Wasserstoff als Energieträger: Landrat Markus Ramers und Iris Poth (Struktur- und Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen) zu Besuch bei Jopp Plastics...
Rainer Wieczorek liest aus seinem Buch „Im Gegenlicht: Heinz Sauer – Ein literarisches Portrait“ – Lit.Eifel-Lesung am Dienstag, 2. November, 19.30...
Orgelvesper in der Basilika Steinfeld am Sonntag, 7. November, 16 Uhr – Kommerner Organist Jörg Schreiner spielt Bach, Telemann, Rinck und Merkel