Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
In riesigen ausgehöhlten Kürbissen paddeln die Teilnehmer der Kürbis-Regatta auf dem Krewelshof am Sonntag, 19. September um die Wette. Teilnehmen kann jedermann/jederfrau ab 16 Jahren. Anmeldungen nimmt der Krewelshof unter Telefon (02256/71 56) oder E-Mail (info@krewelshof.de) entgegen. Foto: Krewelshof/pp/Agentur ProfiPress

Um die Wette paddeln im Riesenkürbis

13.09.2021

Krewelshof Eifel veranstaltet sportlich-spaßige Regatta auf dem hauseigenen See am Sonntag, 19. September, Einlass ab 11 Uhr - Den Siegern winken Preisgelder bis 300 Euro – Teilnehmen kann jedermann/jederfrau ab 16 Jahren – Auch Gruppen, Mannschaften und Vereine – Balance-Akt im ausgehöhlten XXL-Gemüse

Mechernich-Obergartzem – Auf dem Krewelshof Eifel wird wieder im XXL-Gemüse um die Wette gepaddelt: Am Sonntag, 19. September, Einlass ab 11 Uhr. Bekannt wurde der Ruder-Spaß durch eine Wette in Thomas Gottschalks TV-Sendung „Wetten, dass..?“ im Jahr 2007.

„Für Teilnehmer und Zuschauer ist es immer ein sportlich-spaßiges Event“, freut sich Danielle Bieger vom Krewelshof: „Ab 11 Uhr beginnt auch das Aufschneiden der Riesenkürbisse mit Messer und Motorsäge. Allein das ist schon ein Spektakel.“

Die Ruderstrecke erscheint mit ihren 35 Metern auf den ersten Blick durchaus machbar. Aber die ausgehöhlten Kürbisse wackeln kräftig - selbst auf stiller See - und erfordern von den wagemutigen Kanuten auch Gefühl für die Balance. Den Siegern winken Preisgelder von jeweils bis zu 300 Euro. „Auch manche Vereinskasse kann hiermit gefüllt werden“, so Danielle Bieger: „Zum Beispiel auch für Junggesellenvereine ein Mega-Spaß.“

Wer sich der Ruderherausforderung stellen möchte, braucht geeignete Kleidung für den Fall des Kenterns. Die Kanuten müssen schwimmen können und mindestens 16 Jahre alt sein. Zur Sicherheit sind DLRG-Rettungsschwimmer anwesend.

 

 

 



Es war Matthias Gerber aus Stuttgart, der in einer „Wetten dass?“-Sendung im Jahr 2007 in einem ausgehöhlten Kürbis über einen kleinen See schipperte – später dann auch bei der Kürbisregatta auf dem Krewelshof Eifel. Foto: Krewelshof/pp/Agentur ProfiPress

Kürbisboote & Paddel

 

Geeignete Kürbisboote werden vom Krewelshof zur Verfügung gestellt, gleiches gilt für die Paddel. Eigene Gewächse dürfen aber auch mitgebracht werden. Der Kürbis-Gigant aus dem Garten sollte allerdings mindestens 250 Kilogramm auf die Waage bringen können. Gefahren wird Mann gegen Mann und Frau gegen Frau. Nach den Vorentscheidungen treten die vier Besten im (Halb-)Finale gegeneinander ein.

Die Gäste erwartet neben dem Rudervergnügen rundherum auf dem Gelände auch eine große Kürbisausstellung „Manege frei für den Kürbis-Zirkus“. Mehr als 100.000 Kürbisse wurden auf dem Krewelshof dafür aufwändig verarbeitet und kunstvoll als Zirkusfiguren in Szene gesetzt. Passend zum Thema werden zudem Kürbis-Schnitz-Workshops sowie Kürbissuppe und Kürbiskuchen angeboten.

Anmeldungen für die Kürbisregatta nimmt der Krewelshof telefonisch unter (02256) 7156 entgegen oder per E-Mail info@krewelshof.de.

Programm:

ca. 11 Uhr     Einlass, Moderator vor Ort und Aufschneiden der
                       Riesenkürbisse

ca. 12 Uhr     Startschuss Herren, anschließend Damen,
ca. 15 Uhr     Siegerehrung mit Pokalen, Fotos und Preisgeldern.

 

Anschrift:

Krewelshof Eifel, B266/Enzener Straße, 53894 Mechernich-Obergartzem

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Ab 17. September in der Bergstraße 17 Anlaufstelle für Hochwasseropfer aus dem Stadtgebiet Mechernich – Vorher Termin besorgen unter...
Dritter Impulsabend mit Pater Rudolf Ammann bei der Communio in Christo zur Papst-Enzyklika „Tutti fratelli“ („Wir sind alle Brüder…“)
PCR-Testzentrum auf dem Gelände der Deutschen Mechatronics läuft nach Umzug erfolgreich – Allein 1.100 Beprobungen in der ersten Woche – Für...
Mobile Impfaktionen – Marmagener Impfzentrum zusätzlich noch bis Ende September offen – Impfen ohne vorherige Terminvergabe, für Aufklärung und...
Langjähriger Geschäftsführer der Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH wechselt in den Ruhestand und will wieder Student werden
GdG-Gemeindereferentin Rita Pehl geht mit einem Wanderrucksack voll guter Gaben und Wünsche in den Ruhestand
Für alle, die Hilfe beim Ausfüllen des Aufbauhilfe-Antrages benötigen – In Kommern am Donnerstag, 23. September, von 9.30 bis 15.30 Uhr
Jürgen Wiebicke liest am Freitag, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr, im Gymnasium Am Turmhof aus seinem jüngsten Werk „Sieben Heringe“ – Dabei erzählt der...
„Noch herrscht eine erwartungsvolle Stimmung, diese darf nicht in Depression umschlagen“ - Unternehmen und Kommunen sollen ihre Kräfte bündeln, um den...
Schulen und Kindergärten können Erstattung der Fahrkosten mit dem „LVR-Mobilitätsfonds“ beantragen
Karnevalisten halten die Fahne hoch und würden gerne feiern – Planungslage aber stark von Unsicherheit geprägt – Aktuell wären 2.500 Menschen beim...
Beratungsstelle kann zurzeit nur telefonisch unter (02443) 912238 kontaktiert werden, nicht per Mail
Ab Freitag in der Bergstraße 17 Anlaufstellen für Hochwasseropfer aus dem Stadtgebiet Mechernich – Vorher Termin besorgen unter...
Städtisches Mechernicher Gymnasium am Turmhof (GAT) zum wiederholten Male als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet
Hilfe von Rotem Kreuz zu Rotem Kreuz: DRK-Ortsverein Stemwede bei Minden war zuerst mit Einsatzmannschaft im Hochwassereinsatz am Bleiberg und...
Am Samstag, 18. September, muss die Brücke zum Deponiebereich für den Anlieferungsverkehr erneut gesperrt werden – Ebenso kein Kompostverkauf oder...
Mechernich-Stiftung und „Gemeinsam Eifel“ erhalten Spende des Kommerner Elektronik-Fachmarkts Euronics, um Menschen zu helfen, die mit der...
Pflegedirektorin Martina Pilgram war bislang „zweite Frau“ hinter Markus Thur und übernimmt zum 1. Oktober die Führung der 800-köpfigen...