Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Christian Habrich ist der „Neue“ in der Wirtschaftsförderung der Mechernicher Stadtverwaltung und folgt auf Dennis Müller, der die Stadtverwaltung zum 30. Juli verlassen wird. Foto: Henri Grüger/pp/Agentur ProfiPress

Habrich folgt auf Müller im Team Liegenschaften

25.06.2021

Christian Habrich ist neuer Zuständiger der Stadt im Team „Liegenschaften, Wirtschaftsförderung und Stadtplanung“ – Der 22-Jährige löst Vorgänger Dennis Müller ab – Seit 1. Februar bereits an neuer Stelle – Aufgabenfeld vielfältig

Mechernich – „Nachdem mein Vorgänger Dennis Müller mitgeteilt hat, die Stadt Mechernich zu verlassen, wurde mir die Nachfolge angeboten. Mir war direkt klar, dass dies genau der Weg ist, den ich beruflich weiter gehen will. Besser hätte es nicht kommen können und über diese Chance bin ich sehr froh“. Diese Worte stammen von einem zufriedenen Christian Habrich, dem neuen Zuständigen der Stadt Mechernich im Team „Liegenschaften, Wirtschaftsförderung und Stadtplanung“.

 

Neue Aufgaben

 

Seit dem 1. Februar ist er in seiner neuen Stelle tätig. Damit löste er seinen Vorgänger, Dennis Müller ab, der die Stadtverwaltung zum 30. Juli verlassen wird. Zu seinen Aufgaben zählt zum Beispiel der An- und Verkauf von Grundstücken für die Stadt und dazugehörige Verhandlungen. Derzeit gäbe es bis mindestens Ende dieses Jahres keine Baugrundstücke mehr, die von der Stadt verkauft werden könnten. Über einen Mailverteiler will er wartende Bau-Interessenten aber mit Informationen versorgen, sobald wieder ein Grundstück zum Kauf verfügbar ist.

Ebenfalls ist er für die Verpachtung und Vermietung von Flächen, sowie Acker- und Jagdpachten zuständig. Als Wirtschaftsförderer unterstützt und berät er Unternehmen im Stadtgebiet in diesen Belangen. Auch die Vermietung von Außenflächen für Veranstaltungen, dazu zählt im Mechernicher Raum gerade auch der Kommerner Mühlenpark, liegt in seinen Händen.

Er betreut außerdem das neue Integrierte Handlungskonzept (InHK) der Mechernicher Innenstadt weiter mit. Damit will die Stadtverwaltung die Aufenthaltsqualität im Zentrum steigern und lokalen Einzelhandel und Dienstleistungen stärken.

„Das neue Tätigkeitsfeld gefällt mir einfach sehr gut und macht unglaublichen Spaß“, betont Habrich mit einem Blick auf die ersten Wochen. Eine wichtige Unterstützung erfährt er über den Teamleiter Peter Dierichsweiler, der trotz Erkrankung zumindest per Mail oder telefonisch mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

„Weiterkommen will man doch immer“

 

Habrich begann seine Ausbildung im Jahr 2015 bei der Stadtverwaltung als Verwaltungsfachangestellter und war danach beim Ordnungsamt tätig. Dort kümmerte er sich um das allgemeine Ordnungsrecht, dokumentierte zusammen mit den Zuständigen zum Beispiel die Ergebnisse bei Prüfung von Ausschankerlaubnis und Lebensmittelrichtlinien in Gaststätten, erfasste Wildschäden auf zum Beispiel Äckern und sorgte später wieder für deren Herrichtung. Eines der größten Augenmerke lag jedoch auf der Instandhaltung von Friedhöfen im Stadtgebiet und deren Verwaltung. Dort war er bis Februar noch tätig. Inzwischen wurde die Aufgabe von seiner Nachfolgerin, Nadine Burmeister, übernommen.

Seit Mai bildet sich Habrich nebenberuflich weiter fort und strebt damit in knapp drei Jahren den Titel des Verwaltungsfachwirts an. Dadurch sei er momentan wieder in einer sehr intensiven Lernphase, doch das nehme er gerne in Kauf: „Weiterkommen will man doch immer. Für die neue Stelle will ich mein Bestes geben“ betonte er im Gespräch mit dem Mechernicher Bürgerbrief.

hg/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Riesengaudi bei der traditionellen Kürbisregatta auf dem Obergartzemer Krewelshof Eifel - 25 Kanuten und 500 Zuschauer erlebten sonnendurchfluteten...
Ab 17. September in der Bergstraße 17 Anlaufstelle für Hochwasseropfer aus dem Stadtgebiet Mechernich – Vorher Termin besorgen unter...
Dritter Impulsabend mit Pater Rudolf Ammann bei der Communio in Christo zur Papst-Enzyklika „Tutti fratelli“ („Wir sind alle Brüder…“)
PCR-Testzentrum auf dem Gelände der Deutschen Mechatronics läuft nach Umzug erfolgreich – Allein 1.100 Beprobungen in der ersten Woche – Für...
Mobile Impfaktionen – Marmagener Impfzentrum zusätzlich noch bis Ende September offen – Impfen ohne vorherige Terminvergabe, für Aufklärung und...
Langjähriger Geschäftsführer der Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH wechselt in den Ruhestand und will wieder Student werden
GdG-Gemeindereferentin Rita Pehl geht mit einem Wanderrucksack voll guter Gaben und Wünsche in den Ruhestand
Für alle, die Hilfe beim Ausfüllen des Aufbauhilfe-Antrages benötigen – In Kommern am Donnerstag, 23. September, von 9.30 bis 15.30 Uhr
Jürgen Wiebicke liest am Freitag, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr, im Gymnasium Am Turmhof aus seinem jüngsten Werk „Sieben Heringe“ – Dabei erzählt der...
„Noch herrscht eine erwartungsvolle Stimmung, diese darf nicht in Depression umschlagen“ - Unternehmen und Kommunen sollen ihre Kräfte bündeln, um den...
Schulen und Kindergärten können Erstattung der Fahrkosten mit dem „LVR-Mobilitätsfonds“ beantragen
Karnevalisten halten die Fahne hoch und würden gerne feiern – Planungslage aber stark von Unsicherheit geprägt – Aktuell wären 2.500 Menschen beim...
Beratungsstelle kann zurzeit nur telefonisch unter (02443) 912238 kontaktiert werden, nicht per Mail
Ab Freitag in der Bergstraße 17 Anlaufstellen für Hochwasseropfer aus dem Stadtgebiet Mechernich – Vorher Termin besorgen unter...
Städtisches Mechernicher Gymnasium am Turmhof (GAT) zum wiederholten Male als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet
Hilfe von Rotem Kreuz zu Rotem Kreuz: DRK-Ortsverein Stemwede bei Minden war zuerst mit Einsatzmannschaft im Hochwassereinsatz am Bleiberg und...
Am Samstag, 18. September, muss die Brücke zum Deponiebereich für den Anlieferungsverkehr erneut gesperrt werden – Ebenso kein Kompostverkauf oder...
Mechernich-Stiftung und „Gemeinsam Eifel“ erhalten Spende des Kommerner Elektronik-Fachmarkts Euronics, um Menschen zu helfen, die mit der...