Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Ein Junge erkundet das Mailabyrinth des Krewelshof und bahnt sich seinen Weg zum Ziel. Foto: Krewelshof/pp/Agentur ProfiPress

Zwei Hektar Abenteuer

24.06.2021

Maislabyrinth des Krewelshof öffnet seine Pforten: ab Sonntag, 11. Juli – „Spaß in der Natur, Bewegung und Nervenkitzel“ – Kostenfreier Eintritt in den Sommerferien

Mechernich-Obergartzem – Ab Sonntag, 11. Juli heißen Bauer Theo Bieger und seine Familie die Gäste im neu-gestalteten  Maislabyrinth des Krewelshofs willkommen. Entstanden ist ein rundes, klassisches griechisches Labyrinth, das der Landwirt mit seinem Traktor und einem GPS in das fast zwei Hektar große Maisfeld arbeitete. „Diesmal haben unsere Kinder Kim und Max das Muster gemeinsam kreiert“, verrät Danielle Bieger.

Im Labyrinth „verirren“ dürfe man sich allein, mit der Familie oder auch mit Freunden. Besonders für Kinder sei es interessant, mit oder ohne Unterstützung, immer wieder neue Wege zu erkunden und sich einen Weg durch das Labyrinth zu bahnen. „Während sie einen Weg zum Ziel suchen, bekommen die Kinder ein Quiz bereitgestellt, mit dem sie spielerisch Dinge über das Leben auf dem Land und in der Eifel erlernen können, was einen besonderen Vorteil für Kinder aus größeren Städten darstellt“, sagt Theo Bieger. Für Erwachsene könnte es vor allem von Bedeutung sein, dass das Labyrinth weit über seine Grenzen hinweg, als beliebtes Fotomotiv bekannt ist. 



So könnte das Maislabyrinth mit seinem runden, klassisch-griechischen Muster in Obergartzem aussehen. Foto: Krewelshof/pp/Agentur/ProfiPress

Erholung und Nervenkitzel

In den Sommerferien sei der Besuch kostenfrei, so Bieger weiter und verspricht: „Spaß in der Natur, Bewegung und Nervenkitzel sind beim Maislabyrinth garantiert.“ Im Anschluss an den Besuch des Labyrinths haben die Gäste die Möglichkeit, in der hofeigenen Gastronomie zu verweilen.

Der Krewelshof ist ein familiengeführter Natur- und Genusshof mit zwei Standorten in der Eifel sowie in Köln/Lohmar. Der Familienbetrieb wirbt: „Als beliebtes Erholungsziel bekannt, bietet der Krewelshof für Ausflügler und Heimatliebhaber eine Menge Erholung, die immer wieder mit Abenteuern verbunden ist. Ein großes Hof-Café mit Biergarten sorgt täglich, sogar sonntags, für die Versorgung der Besucher und bietet darüber hinaus viele Produkte aus eigenem Anbau, die man aber auch aus dem hofeigenen Obst- und Gemüseanbau, in den Hofmärkten, Genuss-Manufakturen, der Hof-Gastronomie, Hofbäckerei und einer ausgezeichneten Naturkäserei erwerben kann.“

Im September stellt das Labyrinth zusätzlich einen Teil von NRW´s größter Kürbisschau dar.

th/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

In der Pfarrkirche St. Severinus in Kommern werden im Herbst vier Konzerte stattfinden – Die Künstler sind: Hachidai Saito, Jörg Schreiner, Giedre...
Am Samstag, 31. Juli, öffnet das Kommerner Museum wieder seine Türen für Besucher – Familien und Kindern soll Möglichkeit zum Abschalten nach...
Karl-Heinz Haus als „selbstlos glaubender Kämpfer“ im Gottesdienst gewürdigt - Generalsuperior des Ordos Communionis in Christo vor 60 Jahren zum...
Straßenschäden in Vollem K32 im Ortskern muss aufgrund von Strukturschäden saniert werden – Hochwasser hatte für Erdrutsche an der Straße gesorgt –...
Aufgrund von Hochwasserschäden kann die Veranstaltung der Christdemokraten am Sonntag, 1. August, nicht stattfinden – Ausfallen müssen auch die...
Kreis- und Landessportbund sowie Sportbildungswerk bieten teils kostenlose Ferienfahrten für Kinder aus Flutgebieten – Ziele sind Kroatien, Frankreich...
Kleine Sommerfeste auf Wohnbereichsebene beim Sozialwerk Communio in Christo e.V. mit fröhlichen Mottos – Erste Feiern bereits gestartet, weitere...
„Sport im Park“ startet am Montag, 2. August – Immer von 18 bis 19 Uhr - Abwechslungsreiches Programm von Aroha über Bootybuilding und Tabata bis...
Familien aus Katastrophengebieten werden vom Roten Kreuz mit kostenlosen Feriencamps für ihre Kinder unterstützt - Auszeit in Mecklenburg-Vorpommern –...
Unterstützung und Beratung für Mechernicher Arbeitgeber bei der Agentur für Arbeit Brühl – Kurzarbeitergeld nach Arbeitsausfällen aufgrund des...
Teil der A1 wird ab nächster Woche über insgesamt zwei Jahre in sechs Abschnitten erneuert
Kreatives und sportliches Freizeitangebot der Jugendgruppe Mechernich für Kinder von sechs bis 14 Jahren
Nach Hochwasserschaden: Erstausstattung für i-Dötzchen im Stadtgebiet Mechernich – Schulbedarfshändler und Schulpaten wollen unterstützen
Im Stadtgebiet Mechernich brauchen Bürger das Trinkwasser nun nicht mehr abkochen
Wegen Wartung des Betriebssystems: Am Freitag, 29. Oktober, ab 12.30 Uhr ganztägig
Brücke von bachabwärts wird auf Hauptzufahrtsweg eingebaut, um zweigeteiltes Satzvey zumindest notdürftig und fußläufig wieder zu verbinden
Keine Verunreinigungen im Stadtwerke-Mechernich-Wasser – Dennoch müssen einige Ortsteile weiterhin ihr Trinkwasser abkochen, da sie dem...
Wanderwege im Bereich Bergschadensgebiet Mechernich gesperrt – Bergwerksgelände darf derzeit nicht betreten werden