Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
In finanzielle Schieflage geratene Vereine und Verbände können einen Zuschuss bis maximal 15.000 Euro beim Land NRW beantragen. Screenshot: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

„Heimat“ unterstützt in Schieflage

12.05.2021

Von der Corona-Pandemie betroffene Vereine oder Verbände können einen einmaligen Zuschuss von bis zu 15.000 Euro beantragen – Anträge müssen bis 31. Juli bei der Bezirksregierung eingereicht sein

Mechernich/NRW - Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat ein Sonderprogramm „Heimat“ zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Lage aufgelegt. Darauf weist die Stadt Mechernich hin.

Vereine oder Verbände, denen aufgrund der Pandemie die Mittel zur Deckung laufender Kosten fehlen und damit in finanzielle Schieflage geraten sind, können einen einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu 15.000 Euro beantragen. Die Unterstützung richtet sich nach dem tatsächlichen Bedarf und soll helfen, Liquiditätsengpässe oder gar eine Zahlungsunfähigkeit in Corona-Zeiten zu vermeiden.

Anträge können noch bis zum 31. Juli online an die Bezirksregierungen in Nordrhein-Westfalen gerichtet werden.

Weitere Informationen zum Sonderprogramm sind auf der Homepage des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen abrufbar.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten