Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Die Firma Fensterbau Lingscheidt mit Tochterfirma L&S Terassenüberdachungen bewirbt sich um einen Standort im Gewerbegebiet Monzenbend Kommern. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Monzenbend weiter begehrt

03.05.2021

„Fensterbau Lingscheidt“ bewirbt sich um Standort im Kommerner Gewerbegebiet

Mechernich-Kommern – „Wir wollen alles was wir haben, nach Kommern packen!“, ließ Marco Friedhoff von der Firma „Fensterbau Lingscheidt“ am Dienstagabend (27. April) in der Bürgerhalle Kommern verlauten.

Die Fensterbau-Firma hat sich nicht ohne Grund um diesen neuen Standort beworben. Mit den Flächen zehn und elf des Gewerbegebietes wolle man einen „zentralen Stützpunkt“ errichten. Dieser solle laut Friedhoff eine Fertigungshalle und eine Ausstellung der angebotenen Produkte bieten. Auf die Rückfrage des Ausschusses, was diesen Standort so attraktiv mache, war eine Antwort schnell gefunden. „Platz, Platz, Platz. Wir brauchen Platz!“ Die Anbindung an die Bundesstraße, die Nähe zur Autobahn A1 und damit schnelle Wege zu den Kunden und Lieferanten sei außerdem ein enorm wichtiger Faktor für die Wahl des Standortes gewesen.



Referent und Vertreter Marco Friedhoff stellte vor dem Ausschuss der Stadt Mechernich am Dienstag, 27. April, das Bauvorhaben der Firma „Fenster Lingscheidt“ im Gewerbegebiet Monzenbend vor. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Neue Arbeitsplätze

 

Um der hohen Nachfrage in Fertigungsbereichen wie Terrassenüberdachungen gerecht zu werden, wurde eigens eine Tochterfirma gegründet: die „L&S Terassenüberdachungen“, die bis jetzt noch ebenfalls im Euskirchener Europark vertreten ist. Die Firmenbereiche sollen standorttechnisch am Standort Monzenbend zusammengeführt werden. Dort sollen auch drei bis vier Arbeitsplätze entstehen. „Mit Potential nach oben“, so Friedhoff.

Auf Nachfrage des Rates wann eine ungefähre Fertigstellung der Baumaßnahmen, sofern genehmigt erfolgen könne, war sich Friedhof sicher. „So schnell wie möglich! Wir peilen eine Eröffnung des Standortes im März oder April des nächsten Jahres an.“ Vor einem möglichen Baubeginn muss der Rat in der Sitzung am 29. Juni, 17 Uhr, noch abschließend über den Grundstücksverkauf entscheiden.

hg/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

37 junge Christen in Mechernich von Weihbischof Karl Borsch mit dem Sakrament der Firmung gesegnet und gesalbt
FOCUS-Gesundheit: Krankenhäuser in Mechernich und Schleiden unter den Besten in NRW – Geschäftsführer Martin Milde begeistert von Auszeichnung und...
Erster digitaler Dialog der Ortsbürgermeister – Wilder Müll, Hundekot und Falschparker gehören zu den Top drei im Sorgen-Ranking
Lessenich feierte Hubert Geusens 95. Geburtstag – Ortsbürgermeister Marco Kaudel: „Ein Familienmensch mit Herz und Hand für das ganze Dorf“
Gelbe Schleife soll Rathaus zieren und ein Zeichen setzen – Am Standort in Mechernich wird ab 2023 in zweistelliger Millionenhöhe investiert –...
Klein, aber oho22.06.2021
Wachendorfer stellen Flyer mit Ausflugstipps für Wachendorfer zusammen – Post kam durch fleißige Helfer in die Briefkästen der Haushalte –...