Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Der MGV 1858 Kommern hat sein Weihnachtskonzert 2020 abgesagt. Archivfoto: PD/pp/Agentur ProfiPress

MGV 1858 Kommern sagt ab

04.12.2020

Vorsitzender Wolfgang Stratmann: Weihnachtskonzert auf 2021 verschoben

Mechernich-Kommern – „Wann hat es das zuletzt gegeben?“: Mit dieser Frage beginnt Pressesprecher Dr. Dieter Pesch den Text einer Mitteilung des Männergesangvereines (MGV) 1858 Kommern. Vorsitzender Wolfgang Stratmann, heißt es darin, müsse erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg ein Weihnachtkonzert absagen.

Die Begründung kann man sich in diesen Tagen fast schenken: Die Corona-Pandemie ist schuld. Man habe seit dem 13. März nicht mehr proben können, so Dr. Pesch: „Aus Gründen der Vorsicht haben die Sänger auf ihr geliebtes Hobby verzichtet.“

„Das Programm stand bereits fest, die Lieder waren stimmig ausgewählt, Solisten verpflichtet, doch der freiwillige Weg in den musikalischen Lockdown war mit Bedacht früh beschlossen“ – und das habe sich angesichts der Vorgaben des Bundes und des Landes NRW auch als richtig erwiesen.

Dabei hätte man den Menschen in dieser an kulturellen Veranstaltungen armen Zeit mit dem Weihnachtskonzert eine gute Einstimmung auf das Fest, eine willkommene Freude und Abwechslung geschenkt. Nun konzentriere man sich auf die Konzerte 2021.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten