Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Fräulein Lehrerin und Herr Magister aus dem Deutschen Kaiserreich besuchen auf Wunsch Schulen außerhalb des Kahlenbuschs: Weil das Mechernicher Freilichtmuseum zurzeit pandemiebedingt für Gäste geschlossen ist, gehen die Pädagogikprogramme „Tafel und Rohrstock: Schule zur Kaiserzeit“ und „Verfilzt nochmal! Mit Schafwolle gestalten“ auf Tournee. Foto: Heinz-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Museum auf Tour

19.11.2020

„Schule wie zur Kaiserzeit“ verlässt das LVR-Freilichtmuseum Kommern und kommt in die Klassenzimmer – Auch das Programm „Wolle filzen“ kann man im zurzeit für Publikum geschlossenen Museum buchen

Mechernich-Kommern – Corona machts möglich: Weil das Rheinische Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) in Mechernich zurzeit für Gäste geschlossen ist, geht das Live-Programm „Schule wie zur Kaiserzeit“ nun auf Tournee. Auch das Programm „Verfilzt nochmal! Mit Schafwolle gestalten“ ist buchbar unter kulturinfo rheinland | Tel. 02234 9921-555. info@kulturinfo-rheinland.de

Die beiden Projekte seien speziell entwickelt worden, um auf Reise zu gehen, so Dr. Ute Herborg, Referentin für Bildung und Vermittlung: „So ermöglichen sie den Schulkindern eine Abwechslung im Schulalltag und eine besondere Lernerfahrung. Sie bieten einen kleinen Ersatz für einen Besuch vor Ort im LVR-Freilichtmuseum Kommern.“

Museumssprecher Daniel Manner: „Die Durchführung wird eng mit der Schule und den Lehrkräften abgesprochen. Für den nötigen Abstand ist jederzeit gesorgt: Die Schülerinnen und Schüler können in ihren jeweiligen Lerngruppen unterrichtet werden. Die Projekte finden unter den geltenden Abstands- und Hygiene-Richtlinien statt. Alle Materialien werden kontaktlos verteilt und nach dem Gebrauch desinfiziert.“

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten