Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Das Vereinskartell Kommern stellt wieder Weihnachtsbäume an den Laternen im historischen Kernort auf – mit der Bitte, dass Anwohner diese festlich schmücken. Gerade in Corona-Zeiten sei das ein schönes Zeichen. Foto: Archiv/Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

Tannen bitte schmücken

03.11.2020

In Kommern sind Martinszug, öffentliche Kranzniederlegung am Volkstrauertag und Schmücken des Weihnachtsbaumes abgesagt – Vereinskartell stellt wieder Weihnachtsbäume an Laternen im historischen Teil des Kernortes auf

Mechernich-Kommern – In Corona-Zeiten muss man zuweilen von liebgewonnen Traditionen zugunsten der Gesundheit aller Abstand nehmen – so auch in Kommern.

„Nach dem Lockdown-Light-Entscheid des Bundes und der Länder muss das alljährliche Schmücken des Weihnachtsbaumes durch unsere Kinder der KGS Kommern und der Kindergärten auf dem Arenbergplatz leider abgesagt werden“, teilt Vereinskartell-Vorsitzender Rolf Jaeck mit.

Aufstellen werde das Vereinskartell vor dem ersten Advent wieder Weihnachtsbäume an die Laternen im historischen Kernort. „Es wäre sehr schön, wenn die Tannen auch in diesem Jahr weihnachtlich von den Anwohnern geschmückt würden. In den Corona-Wochen tut uns der Anblick und die Vorfreude auf die hoffentlich heimelige Weihnachtszeit bestimmt allen gut“, so Jaeck.

Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb

Ausgelobt werde dazu erneut ein Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb - nach dem Motto. „Wer hat seine Tanne am schönsten dekoriert?“ Auch hübsch geschmückte Fenster sollen bewertet werden. Im Dezember werde eine Kommission die schönsten Exemplare begutachten. Die Maijugend stelle außerdem noch eine große schmucke Tanne für die besinnliche Adventszeit auf dem neu gestalteten Arenbergplatz auf, so Jaeck.

Der Vereinskartell-Vorsitzende gibt zudem bekannt, dass die Gedenkfeier in Kommern zum Volkstrauertag abgesagt ist. Vom Vorstand des Vereinskartells werde zu Ehren der Gefallenen aber ein Kranz am Kriegerdenkmal niedergelegt.

Nicht stattfinden wird auch der große Martinszug. „Die Kinder bekommen ihre Wecken in der Grundschule und in den Kindergärten“, kann Jaeck zumindest ein bisschen über den Verlust hinwegtrösten.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten