Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Der Glehner Weihnachtsmarkt auf dem Dorfanger – hier ein Archivbild – fällt 2020 wegen der Corona-Pandemie aus. Foto: Archiv ProfiPress

Martinszug ja, Weihnachtsmarkt nein

06.10.2020

Glehner Sheriff Karl-Heinz Seeliger gibt die Marschrichtung für Herbst und Winter aus

Mechernich-Glehn – Frühzeitig cancelt Ortsvorsteher Karl-Heinz Seeliger mit Pressemitteilung vom 6. Oktober den diesjährigen Glehner Weihnachtsmarkt wegen Covid 19. Die Hygienevorschriften seien auf dem kleinen Dorfanger nicht einzuhalten. Die Entscheidung sei in Absprache mit Vereinskartell und Marktbeschickern getroffen worden.

Auch das Weihnachtsbaumschmücken der Glehner Kinder ist abgesagt worden. Seeliger: „Wir werden am ersten Adventsamstag den Dorfweihnachtsbaum aufstellen und mit Beleuchtung herrichten, wenn Kinder etwas in den Baum hängen möchten, dürfen sie dies gerne machen mit ihren Eltern, aber bitte nicht alle gleichzeitig. Über die ganze Adventzeit ist genügend Zeit dafür.“

Der Glehner Martinszug soll am Samstag, 7. November, um 18 Uhr ab Kirche stattfinden. Im ganzen Zug herrscht Maskenpflicht ab dem Grundschulalter und Abstandsgebot, so Karl-Heinz Seeliger: „Alle Kinder bekommen einen Martinsweck, da nach dem Zug keine Feier stattfindet, bitten wir um Voranmeldung für die Wecken.“

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten