Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Auch das Training der Kindertanzgarden in Strempt wurde wegen der Corona-Infektionsgefahr abgesetzt. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Strempt bläst Karneval ab

28.09.2020

Präsident Uwe Höger: Fastelovend unter Corona-Bedingungen nicht zu leisten

Mechernich-Strempt – Derartige Mitteilungen, wie sie zum Wochenanfang Uwe Höger für die 1. KG 1930 Strempt verbreitet, werden sich in den kommenden Wochen und Monaten vermutlich häufen: Die Strempter Jecken sagen nämlich sämtliche karnevalistischen Veranstaltungen für die Session 2020/2021 ab. Die Begründung erübrigt sich fast in diesen Tagen: Covid 19 oder Corona.

Der Vorstand der Strempter KG habe am Freitag in einer Sitzung einstimmig entschieden, die komplette Session zu canceln, so Höger in einer Mail an den Mechernicher „Bürgerbrief“. Auch das Training der Kindertanzgarden ist abgesetzt.

Der Verein habe nicht nur die Aufgabe, zu unterhalten und gute Laune zu verbreiten, sondern sehe sich auch der Gesundheit der Mitwirkenden und Besucher verpflichtet, so Höger. Bevor nicht ein sicherer Impfstoff verfügbar sei, seien traditionsreiche Straßenumzüge in der Stadt Mechernich ebenso risikoreich wie Sitzungen.

Karneval unter Corona-Maßregeln (Abstand halten, Desinfektion aller Flächen, Beschränkung der Gästeanzahl, Maske tragen, etc.) sei aber weder wünschenswert, noch für den Verein zu leisten.

pp/Agentur ProfiPress



Das waren noch Zeiten: Stefan (r.) und Peter Brings bei der Strempter Rochusnacht. Für 2020/21 cancelte die 1. KG 1930 Strempt jetzt frühzeitig sämtliche Veranstaltungen. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten