Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Das LVR-Freilichtmuseum Kommern hat an allen drei Pfingsttagen geöffnet. Auch die Bockwindmühle ist nach längerer Restaurierungsphase frei zugänglich. Foto: Dr. Carsten Vorwig/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Freilichtmuseum an Pfingsten geöffnet

27.05.2020

Einige historische Häuser und die „WirRheinländer“-Ausstellung können besichtigt werden – Zugänglich ist auch die Bockwindmühle nach einer längeren Restaurierungsphase – Eintritt ist frei

Mechernich-Kommern - Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist an allen drei Pfingsttagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist jeweils um 16.30 Uhr, teilt das Museum mit.

„Die ersten Wochen nach Wiedereröffnung haben gezeigt, dass die Besucher sich an die im Museum vorgegebenen Maßnahmen halten und die Hinweisschilder aufmerksam gelesen werden“, freut sich Museumsdirektor Josef Mangold.

Während einige historische Häuser und die WirRheinländer-Ausstellung via Einbahnregelung geöffnet sind, müssen viele kleine Gebäude sowie die weiteren Sonderausstellungen derzeit noch geschlossen bleiben. Nach einer längeren Restaurierungsphase ist die Bockwindmühle aus Spiel aber wieder frei zugänglich.



Schilder weisen auf die Corona-Vorgaben im Gelände hin. Foto: Alina Hilbrecht/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Geöffnet sind auch: der Spielplatz, der Bäckerwagen, der Tante-Emma-Laden und der Museumsladen. Für das leibliche Wohl ist an zwei gastronomischen Ständen im „Westerwald“ und auf dem „Marktplatz Rheinland“ gesorgt.

In Innenräumen müssen nach Angaben des Museums Masken getragen werden. Im Gelände können diese bei Einhaltung der Abstandsregeln wieder abgenommen werden.

Nicht zuletzt, weil noch nicht alle Bereiche zugänglich sind, bleibt der Eintritt ins Freilichtmuseum wie auch das Parken bislang frei.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, technisch auf dem aktuellsten Stand
Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ starte am 15. Juli –Von Corona-Pandemie betroffene Vereine können Zuschuss bis zu 15.000 Euro...
Absenkung der Umsatzsteuer für den Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2020
Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick 2020 vor – Rohbau der neuen Molkerei wird diesen Sommer fertig – Produktionsbeginn...
Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Juli, am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in...
e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – 13 Jahre an der Spitze des Unternehmens