Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Dr. Gregor Jahnke (l.) und sein Kollege Duc Van Nguy mit den Schutzschildern, die sie an das Kreiskrankenhaus Mechernich spendeten. Foto: Kreiskrankenhaus Mechernich/pp/Agentur ProfiPress

Zeichen der Verbundenheit in der Krise

27.04.2020

Dr. Gregor Jahnke und Duc Van Nguy von der Mechernicher Zahnarztpraxis Jahnke spenden 30 „faceshields“ für die Krankenhäuser Mechernich und Schleiden – 3D-Drucker lief nächtelang

Mechernich – Wie groß die Solidarität in Zeiten von Corona ist, erfuhr jetzt auch das Kreiskrankenhaus Mechernich.

Nachdem bereits zahlreiche selbstgenähte Mund-Nasen-Schutzmasken unter anderem vom Team des Sozialpädiatrischen Zentrums Mechernich an die Krankenhäuser in Mechernich und Schleiden gespendet wurden, trafen jetzt auch Spenden von Schutzschildern ein.

Von der Praxis für Zahnheilkunde in Mechernich überreichte Dr. Gregor Jahnke mit seinem Kollegen Duc Van Nguy 30 sogenannte „faceshields“ an das Krankenhaus.

"Wir verfügen in der Praxis über einen 3D-Drucker und haben für uns selbst schon Plexiglas-Schutzschilder erstellt, um uns bei der Behandlung von Patienten schützen zu können. Ich persönlich fühle mich dem Krankenhaus hier sehr verbunden und habe mich gefragt, was wir Gutes tun können", erklärt Jahnke. Die Idee einer Spende von faceshields lag für ihn da nahe. „Die Mitarbeiter im Krankenhaus leisten hervorragende Arbeit. Das wollten wir unterstützen.“ Nächtelang sei der Drucker für die Aktion gelaufen.

Der Unternehmensverbund sage „ganz herzlich Danke“, so Jennifer Grundtner, Leiterin der Unternehmenskommunikation.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten