Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick

Bürgermeister Dr. Schick dankt

24.03.2020

Er appelliert an Solidarität aller im Stadtgebiet und an Vorbildcharakter öffentlich Handelnder und Mandatsträger: „Es geht um Menschenleben – und um die Frage, wie Menschen miteinander anständig umgehen und leben“

„Niemand ist eine Insel“, die sprichwörtliche Wendung aus dem Werk des englischen Dichters John Donne, ist Fluch und Segen dieser schweren Stunden und Wochen. Weil wir uns nicht vollständig voneinander isolieren können wie eine Insel, bleiben wir gegenseitiger Ansteckungsgefahr ausgesetzt.

Das Gebot der Stunde lässt sich mit zwei Vokabeln auf den Punkt bringen: Rücksichtnahme und Solidarität. Deshalb danke ich an dieser Stelle ausdrücklich allen Frauen und Männern, die zurzeit ihre Pflicht tun, ihrer Arbeit nachgehen, andere mit dem täglichen Bedarf versorgen, die andere pflegen und betreuen, für Sicherheit und Ordnung sorgen, die Familien zusammenhalten, für ältere Leute einkaufen gehen und die wichtigsten Abläufe des täglichen Lebens für Sie und mich organisieren.



Kritik an den Leichtsinnigen

Und das alles unter Einhaltung von Abstands- und Anstandsregeln, die eine weitere ungehemmte Ausbreitung des Virus behindern sollen. In diesem Zusammenhang kritisiere ich aber auch Ignoranz der Gefahr gegenüber, Risikofreude und Draufgängertum zur falschen Zeit mit falschem Tun wie jene Straßenpartys junger Leute am Mechernicher Markt, auf denen sich demonstrativ umarmt wird.

Ich bitte diese jungen Menschen angesichts der Vorbildfunktion den Kindern gegenüber und aus Rücksicht auf die Risikogruppen, beispielsweise ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, dieses Treiben einzustellen.

Lassen Sie uns zusammenhalten und aufeinander aufpassen! Vorsichtig, aber optimistisch bleiben.

Ihr

Dr. Hans-Peter Schick

Bürgermeister



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Christiane Wünsche zu Gast bei der Lit.Eifel am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr im Bürgersaal Roetgen (Rosentalstraße 56, 52159 Roetgen) – Lesung aus...
Nach zweijähriger Pause wird in Bergbuir wieder Barbaratheater gespielt – Vorverkauf am 14. November ab 15 Uhr
Dank für Hochwassereinsatz – Gerätehaus um die Weiher muss abgerissen werden
Trödelmarkt am Tierheim Burgfey am Sonntag, 31. Oktober, 11 bis 17 Uhr
Salvatorianer wählten im Jahre der Seligsprechung ihres Gründers Pater Franziskus Jordans eine neue Ordensleitung in Kloster Steinfeld
Franz-Josef Kremer erinnert beim Mahngang an Kriegsende, Einschüchterung der Nazigegner und Skeptiker sowie an den Menschenvernichtungskrieg im Osten