Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Beim Sturm auf das Rathaus geht es traditionell ganz schön jeck zu. Nach den Böllerschüssen mit der Kanone wird der Verwaltungssitz von den Karnevalisten geentert. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Ein jecker Sturm auf das Rathaus

17.02.2020

Karnevalisten entern den Beamtenbunker am Weiberdonnerstag – Mit Kanonen wird der Sitz der Stadtverwaltung sturmreif geschossen – Welches Kostüm wird wohl der Bürgermeister überstreifen?

Mechernich – Nee, was sind so jecke Traditionen doch schön: Der Sturm auf das Rathaus steht an. Mit Böllerschüssen aus der Kanone wird der Sitz der Stadtverwaltung am Weiberdonnerstag (20. Februar) erst sturmreif geschossen und dann geentert. Los geht es um 11.11 Uhr.

Bei dem karnevalistischen Treiben wird sich auch die närrische Tollität, die Jugendprinzessin Pauline I. (Gerhards) präsentieren. Mit von der Partie sind die Prinzengarde Mechernich (PGM), die „Bleiföös“ sowie der Festausschuss Mechernicher Karneval (FMK). Kölsche Tön spielt die BigBand der Prinzengarde. Mit der Veranstaltung wird traditionell der Straßenkarneval eröffnet.

Allerdings, die Antwort auf die Frage „welches närrische Gewand der Bürgermeister diesmal wählen wird?“ bleibt bis zum großen Tag wohl noch ein gut gehütetes Geheimnis. 2018 setzte er sich als „Donald Trump“, 2019 als „Blei-Stift“ zur Wehr. Nach der Erstürmung lädt der FMK ab 15 Uhr zur großen Karnevalsparty in die Dreifachturnhalle ein. 

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, technisch auf dem aktuellsten Stand
Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ starte am 15. Juli –Von Corona-Pandemie betroffene Vereine können Zuschuss bis zu 15.000 Euro...
Absenkung der Umsatzsteuer für den Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2020
Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick 2020 vor – Rohbau der neuen Molkerei wird diesen Sommer fertig – Produktionsbeginn...
Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Juli, am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in...
e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – 13 Jahre an der Spitze des Unternehmens