Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
So wie hier in Wachendorf wird in vielen Mechernicher Ortschaften Müll gesammelt. Die Aktionen können unter dem Dach der Initiative „Let’s Clean Up Europe“ gesammelt werden. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Europaweite Müllsammel-Kampagne

14.01.2020

Mechernicher Schulen, Kindergärten, Unternehmen und Vereine sollen zum Mitmachen animiert werden

Mechernich – Schulen und Kindergärten, Unternehmen, Vereine und sonstige Initiativen und Organisationen im Mechernicher Stadtgebiet sind wieder aufgerufen, an der Kampagne „Let’s Clean Up Europe“ teilzunehmen, die im Oktober gestartet ist und bis Juni andauert. Dabei gilt es, wilden Müll und Abfall in Städten, Gemeinden und vor allen Dingen in der freien Natur aufzusammeln.

Die Initiative hinter „Let’s Clean Up Europe“ vereint Aktive, Kampagnen und Bündnisse unter dem gemeinsamen Motto, um ein Zeichen gegen das Littering (das absichtliche oder versehentliche Fallenlassen von Müll) und den wilden Müll zu setzen und möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Im Jahr 2019 wurden bei der Kampagne in Deutschland von 90.000 Menschen 535 Tonnen Müll gesammelt. In ganz Europa waren 546.000 Helfer unterwegs.

Wer sich an der Kampagne beteiligen möchte, kann sich unter https://www.letscleanupeurope.de/home/ anmelden. Ein europäisches Aktionswochenende ist im Mai geplant. Die Initiative rät dazu, auch mit der örtlichen Verwaltung zu sprechen, damit gesammelter Müll abgeholt werden kann und Equipment wie Greifzangen und Mülltüten zur Verfügung gestellt werden. Wichtig sind auch Infos zum Einsammeln von wildem Müll, denn nicht alles sollte von Ehrenamtlern aufgesammelt werden.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, technisch auf dem aktuellsten Stand
Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ starte am 15. Juli –Von Corona-Pandemie betroffene Vereine können Zuschuss bis zu 15.000 Euro...
Absenkung der Umsatzsteuer für den Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2020
Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick 2020 vor – Rohbau der neuen Molkerei wird diesen Sommer fertig – Produktionsbeginn...
Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Juli, am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in...
e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – 13 Jahre an der Spitze des Unternehmens