Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Rebekka Gruber lädt alle Interessierten ein, sich am Dienstag, 3. März 2020, ab 17.30 Uhr, im Ratssaal über die Spieliothek und den zu gründenden Verein zu informieren. Ralf Claßen (l.), Kämmerer und Dezernent der Stadt, und Willi Göbbel, zuständiger Teamleiter des Fachbereichs Bildung, Kultur und Tourismus, sind von der Idee angetan. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Wer „spielt“ mit?

03.12.2019

Sozialpädagogin Rebekka Gruber möchte einen Verein gründen, um die Idee einer Spieliothek in Mechernich für Jung und Alt ins Leben zu rufen – Dahinter steckt eine ungewöhnliche Idee ähnlich einer Bücherei allerdings mit Spielen – Informationsveranstaltung für Interessierte am Dienstag, 3. März 2020, 17.30 Uhr, im Ratssaal der Stadt

Mechernich - Neubürgerin Rebekka Gruber zog mit der Idee der Gründung einer „Spieliothek in Vereinsform“ von Quickborn nach Mechernich. Sie stellte ihre Idee bereits im zuständigen Bildungsausschuss vor. „Eine Spieliothek stellt eine soziale Einrichtung dar, die es allen Bürgern, ob Jung oder Alt, ermöglichen soll, Gesellschaftsspiele aller Art - ähnlich einer Bücherei - zu leihen und daheim zu spielen“, so Gruber.

Sie beschreibt die Idee: An diesem Ort könnte zudem ein künftiger Treffpunkt geschaffen werden, um persönliche Kontakte außerhalb der Arbeitsstelle, des Kindergartens oder der Schule zu knüpfen. Getreu des Mottos „Spielen verbindet“ könnten auch dort vor Ort Brettspiele gespielt werden oder andere attraktive Spielmöglichkeiten für die Kleinen (z.B. Holzeisenbahn, Bällebad, o.ä..) und für die Großen (z.B. Billard/ Kicker) ausprobiert werden.

Durch einen geringen Jahresbeitrag würde es jeder Familie gleichermaßen ermöglicht, die Fähigkeiten ihres Kindes/ihrer Kinder zu entdecken und mittels vielfältiger Spielangebote zu fördern. Auch Alleinstehende oder Neubürger könnten hier zwischenmenschlichen Anschluss finden oder spontane Interessensgemeinschaften bilden. Durch ein Testen von Spielen innerhalb der Einrichtung kann man einen privaten Fehlkauf verhindern. Langeweile in der Freizeit könnte für alle Altersstufen - ohne Medienkonsum oder anfallender Extrakosten - kompensiert werden.

Spieleabende für Senioren

In einer solchen Räumlichkeit könnte man themenspezifische Spieleabende für Senioren, aber auch Jugendliche veranstalten und für die Kleinen wären jahreszeitlich passende Bastel- oder Backaktionen im Angebot möglich.

Die Öffnungszeiten für eine derartige Einrichtung wären für den Verleih und Spielbetrieb die Wochentage Montag bis Donnerstag und zwar in den Nachmittagsstunden angedacht.

Vormittags könnte man die Räumlichkeiten für Baby-/Kleinkindkurse, Frühstückstreffen (zum Beispiel für Alleinerziehende) oder Sprachförderangebote für Migranten genutzt werden. Anregungen und Wünsche wären sehr willkommen!

Falls Sie sich angesprochen fühlen, sich bei der Vereinsgründung einbringen oder in der Einrichtung engagieren möchten: Rebekka Gruber und Vertreter der Verwaltung laden Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 3. März 2020, ab 17.30 Uhr im Ratssaal der Stadt.

Rebekka Gruber/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Reiner Bauer bedankt sich für die große Hilfe aus der Bevölkerung zum Erhalt und Ausbau des Mechernicher Tierheims Burgfey
Communio-Mitglieder erneuerten am Hochfest Mariä Empfängnis, dem Jahrestag der Gründung vor 35 Jahren, ihre Gelübde – Generalsuperior Karl-Heinz Haus...
Das Eifeljahrbuch 2020 mit 220 Seiten von 26 Autoren berichtet auch aus der Stadt Mechernich
Eltern der Viertklässler staunten beim Tag der offenen Tür an der Gesamtschule der Stadt Mechernich über Fächervielfalt, Vielzahl von...
Radio Euskirchen ließ „Menschen des Jahres“ ihre Geschichte erzählen – Launiger und unterhaltsamer Abend in der Kommerner Bürgerhalle – Wolfgang...
Kommerner Sebastianer fahren im Herbst 2020 mit maximal 40 Teilnehmern in die „Ewige Stadt“