Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Das Vereinskartell ruft wieder zum Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb im Ortskern auf. Diesmal werden auch die geschmückten Fenster bewertet. Foto: Johannes Ley/pp/Agentur ProfiPress

Wer schmückt am schönsten?

15.11.2019

Jakob Zimmermann stellt Tannenbäume an Laternen und vor die Häuser im Ortskern auf - Jury begutachtet geschmückte Bäume und diesmal auch Fenster am Samstag, 14. Dezember – Beim Wettbewerb gibt es schöne Preise zu gewinnen

Mechernich-Kommern – Weihnachten ohne einen geschmückten Baum, wäre ziemlich trostlos. Um nicht nur in den Wohnzimmern, sondern auch im Ortskern von Kommern heimelige und gesegnete Weihnachtsstimmung zu verbreiten, hat sich das Vereinskartell schon 2018 etwas Pfiffiges ausgedacht: einen Weihnachtsbaum-Schmück-Wettbewerb.

In diesem Jahr heißt es erneut in dem urigen Fachwerkdorf: Wer hat „seine“ Tanne am schönsten dekoriert? Diesmal wird der Wettbewerb sogar noch um eine Kategorie erweitert: „Erstmals werden auch die geschmückten Fenster bewertet“, so Rolf Jaeck, Ortsvorsteher und Vorsitzender des Vereinskartell Kommern.

Die Weihnachtsbäume stellt wieder Landwirt Jakob Zimmermann mit seinem Team an den Laternen und vor die Häuser im Ortskern auf, so dass für die Anwohner gleiche Wettbewerbsbedingungen gelten.

Am Samstag, 14. Dezember wird eine Kommission die schönsten Exemplare begutachten. „Es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen“, sagt Jaeck: „Wir freuen uns auf viele schön geschmückte Weihnachtsbäume und Fenster.“

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Reiner Bauer bedankt sich für die große Hilfe aus der Bevölkerung zum Erhalt und Ausbau des Mechernicher Tierheims Burgfey
Communio-Mitglieder erneuerten am Hochfest Mariä Empfängnis, dem Jahrestag der Gründung vor 35 Jahren, ihre Gelübde – Generalsuperior Karl-Heinz Haus...
Das Eifeljahrbuch 2020 mit 220 Seiten von 26 Autoren berichtet auch aus der Stadt Mechernich
Eltern der Viertklässler staunten beim Tag der offenen Tür an der Gesamtschule der Stadt Mechernich über Fächervielfalt, Vielzahl von...
Radio Euskirchen ließ „Menschen des Jahres“ ihre Geschichte erzählen – Launiger und unterhaltsamer Abend in der Kommerner Bürgerhalle – Wolfgang...
Kommerner Sebastianer fahren im Herbst 2020 mit maximal 40 Teilnehmern in die „Ewige Stadt“