Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Im evangelischen Gemeindezentrum findet am Samstag, 30. November, ab 15 Uhr ein Gemeindetag statt. Foto: Susanne Salentin/pp/Agentur ProfiPress

Gemeindetag zum ersten Advent

08.11.2019

Flohmarkt, Tombola, Stockpuppenspiel und Adventssingen am Samstag, 30. November, ab 15 Uhr am und im evangelischen Gemeindezentrum in Mechernich

Mechernich – Der evangelische Kirchenkreis Aachen läutet am Samstag, 30. November, ab 15 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum unter dem Motto „Kommt und schaut“ die Adventzeit ein.

Vor dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus 1 wird es erstmals einen Flohmarkt geben, außerdem einen Glühweinstand, die Möglichkeit Kerzen zu ziehen und zur Besinnung die Adventsspirale. Im Foyer erwartet die Besucher eine große Tombola, deren Erlös den diakonischen Aufgaben der Kirchengemeinde zugutekommt. Lose sind ab 16 Uhr erhältlich.

Für Kinder und ihre Eltern besteht im Jugendraum die Möglichkeit für kreative Bastelarbeiten. Unter der Mithilfe von Katleen de Backer können kindergerechtes Basteln eingeübt und selbstgemachte Geschenke hergestellt werden. Außerdem gibt es an diesen Tag am Dietrich-Bonhoeffer-Haus ein Lagerfeuer mit Stockbrot, ein Adventsquiz und die Möglichkeit, das Spiel Werwolf zu spielen.

Ab 16.15 Uhr beginnt im großen Saal das Stockpuppenspiel. Diese kleinen Theaterstücke werden aktuell geschrieben und von einem Team live gespielt. Aktuelles Zeitgeschehen wird dabei mit der adventlichen Botschaft verknüpft.

Um 17 Uhr beginnt eine Schnupperstunde „Klangtherapie“. Nicole Besse und Uta Horstmann vom Atelier „Dasein“ stellen erstmals die Instrumente mit ihren sanften Klängen vor.

Um 17.30 Uhr beginnt das große Adventsingen. Moderne und altbekannte Advents- und Weihnachtslieder tauchen den Tag in eine vorweihnachtliche Stimmung. Pfarrerin Susanne Salentin wir den Gesang mit der Gitarre begleiten.

Ab 18 Uhr laden Frau Heese und Günter Kornell auf eine lustige Runde Bingo ein, auf besonderen Wunsch des Vorbereitungsteams. Den Gewinnern winkt ein lustiger Siegerpreis. Zum Abschluss des Tages gibt es den Roggendorfer Adventssegen, gegen 19.30 Uhr.           

Wer Interesse hat, beim Flohmarkt mit einem Stand mitzuwirken, wird gebeten, sich im Gemeindebüro zu melden (Telefon: 02443/2497 oder 0160/67614442). Anmeldungen sind bis Freitag, 15. November, möglich.

Emanuel Klinkhammer/pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Die DLG Eifel lädt erneut zu Gesundheitstagen ein – Zweite Auflage beschäftigt sich mit Stress-Symptomen, Rückenstärkung und erholsamen Schlaf –...
Achttägiger Markt im Tierheim Mechernich-Burgfey von Sonntag, 1. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember
Udo Lielischkies „entführte“ in der Lit.Eifel-Lesung mit seinem Werk „Im Schatten des Kreml – Unterwegs in Putins Russland“ in ein Land, wo völlig...
Die Communio in Christo lädt Mitchristen und Freunde zur Feier ein - Hauptzelebrant ist Dompropst Rolf-Peter Cremer - Impulsvortrag von Joachim Frank
Pogrom-Gedenkrundgang in Mechernich unter maßgeblicher Beteiligung der Gesamtschule und des Gymnasiums Am Turmhof – Erinnerungen an die hiesige...
„Ne Jeck im Rähn“ alias Björn Wassong aus Weyer wurde von der Nachwuchsakademie des Festkomitees Kölner Karneval entdeckt – Dreijährige Ausbildung zum...