Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Die Fußballfans der Nordeifelwerkstätten vor der Abfahrt mit dem Bus der Firma Schäfer-Reisen zum EM-Qualifikationsspiel in Aachen. Foto: Markus Bentfeld/pp/Agentur ProfiPress

Acht Tore bejubelt

14.10.2019

50 Fußballfans aus den Nordeifelwerkstätten bei der EM-Qualifikation der deutschen Fußballfrauen gegen die Ukraine dabei – Besonderer Ausflug auf Einladung des „Haus Lebenshilfe“ mit einem Bus der Mechernicher Firma Schäfer-Reisen

Kreis Euskirchen – Beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballfrauen gegen das Team der Ukraine konnte im Aachener Tivoli ausgiebig gejubelt werden. Mit dabei: 50 Fußballfreunde aus den Nordeifelwerkstätten in Euskirchen-Kuchenheim, Zülpich-Ülpenich und Nettersheim-Zingsheim. Auf Einladung des Vereins „Haus Lebenshilfe“ waren sie beim 8:0-Kantersieg der deutschen Kickerinnen dabei – und waren hellauf begeistert.

„Wieder 8:0 – und diesmal waren wir dabei“, freuten sie sich über den erneuten klaren Erfolg der Spielerinnen um Kapitänin Alexandra Popp. Einen Monat zuvor hatte das Team bereits das Hinspiel gegen die Ukraine mit einem 8:0-Sieg für sich entschieden. Beifall von den mehr als 5.000 Zuschauern in Aachen gab es vor allem für die beiden Dreifach-Torschützen Klara Bühl und Lina Magull.



Sabrina Diefenthal gewann das Original-Trikot mit allen Unterschriften der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft, hier mit Herbert Born, Vorsitzender des „Haus Lebeshilfe“. Foto: Markus Bentfeld/pp/Agentur ProfiPress

Die Fußballfans aus den Nordeifelwerkstätten waren, wie schon häufiger, mit einem Bus der Firma Schäfer-Reisen aus Mechernich unterwegs. Für die Gruppe hatte Herbert Born, Vorsitzender des „Haus Lebenshilfe“, als besondere Überraschung eine Verlosung vorbereitet. Den Hauptpreis gewann Sabrina Diefenthal: ein grünes Original-Trikot der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft mit Autogrammen von allen Spielerinnen, welches Herbert Born über den Deutschen Fußball-Bund ergattert hatte. Die glückliche Gewinnerin streifte sich das Souvenir gleich über.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Die DLG Eifel lädt erneut zu Gesundheitstagen ein – Zweite Auflage beschäftigt sich mit Stress-Symptomen, Rückenstärkung und erholsamen Schlaf –...
Achttägiger Markt im Tierheim Mechernich-Burgfey von Sonntag, 1. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember
Udo Lielischkies „entführte“ in der Lit.Eifel-Lesung mit seinem Werk „Im Schatten des Kreml – Unterwegs in Putins Russland“ in ein Land, wo völlig...
Die Communio in Christo lädt Mitchristen und Freunde zur Feier ein - Hauptzelebrant ist Dompropst Rolf-Peter Cremer - Impulsvortrag von Joachim Frank
Pogrom-Gedenkrundgang in Mechernich unter maßgeblicher Beteiligung der Gesamtschule und des Gymnasiums Am Turmhof – Erinnerungen an die hiesige...
„Ne Jeck im Rähn“ alias Björn Wassong aus Weyer wurde von der Nachwuchsakademie des Festkomitees Kölner Karneval entdeckt – Dreijährige Ausbildung zum...