Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Kathi Greuel und Claudia Esch (von links) von der Hilfsgruppe Eifel nahmen die Spende von 2255 Euro von Marlene Handels-Schmidt (rechts) und der ältesten Einwohnerin von Urfey, Sybille Kreuser, entgegen. Foto: Hilfsgruppe/pp/Agentur ProfiPress

Wellness-Aktion für Hilfsgruppe

20.09.2019

Gesundheits-Wochenende in Urfey lockte viele Besucher an – 25 Akteure ließen die Gäste ihre Angebote testen – Älteste Dorfbewohnerin übergab Spende von 2255 Euro

Kall/Urfey – Zugunsten der Hilfsgruppe Eifel fand in Mechernich-Urfey ein Wochenende unter dem Motto „Wellness und Gesundheit“ statt. Die Aktion im Institut „QuintEssenz“ der Hilfsgruppen-Aktivistin Marlene Handels-Schmidt in dem kleinen Dorf zwischen Vollem und Kallmuth erbrachte den stolzen Spendenerlös von 2255 Euro. Beim jüngsten Monatstreffen der Hilfsgruppe in Roggendorf überreichten Marlene Handels-Schmidt und Sybille Kreuser, die älteste Einwohnerin von Urfey, die Spende an die Hilfsgruppe.

25 Anbieter/innen aus Bonn, Düren, Hillesheim, Köln, Blankenheim, Euskirchen, Gemünd, Mechernich und Zülpich nahmen an der Benefiz-Gesundheitsaktion teil. Dabei konnten die spendenfreudigen Besucher kostenlos in die Angebote Coaching, Dorn-Therapie, Ernährung, Feldenkrais, Fußreflexzonen, Massageformen, Stimmberatung, Visualisieren, Yoga und vieles mehr hineinschnuppern.

Die vielfältigen Angebote wurden gerne von Menschen unterschiedlichen Alters in Anspruch genommen. Sie erprobten die Wirkung bei ihren unterschiedlichen Beschwerden, Bedürfnissen oder Wünschen. In der wohltuenden Atmosphäre des Seminarhauses und der angenehmen Umgebung des Tales ließ sich zudem vortrefflich „Klönen“, und die Gäste konnten Kaffee, Tee, Saft von Streuobstwiesen, Kuchen, Quiche, Obst oder Salat nach Wahl genießen.

Bei der Scheckübergabe bedankte sich Marlene Handels-Schmidt bei allen Akteuren und Spendern, die den stolzen Erlös von 2255 Euro zugunsten der Kaller Kinderkrebshilfe möglich gemacht hatten.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Jakob Zimmermann stellt Tannenbäume an Laternen und vor die Häuser im Ortskern auf - Jury begutachtet geschmückte Bäume und diesmal auch Fenster am...
Großes adventliches Treiben jeweils Samstag und Sonntag ab 12 Uhr an den vier Wochenenden vor Weihnachten
Die DLG Eifel lädt erneut zu Gesundheitstagen ein – Zweite Auflage beschäftigt sich mit Stress-Symptomen, Rückenstärkung und erholsamen Schlaf –...
Achttägiger Markt im Tierheim Mechernich-Burgfey von Sonntag, 1. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember
Udo Lielischkies „entführte“ in der Lit.Eifel-Lesung mit seinem Werk „Im Schatten des Kreml – Unterwegs in Putins Russland“ in ein Land, wo völlig...
Die Communio in Christo lädt Mitchristen und Freunde zur Feier ein - Hauptzelebrant ist Dompropst Rolf-Peter Cremer - Impulsvortrag von Joachim Frank