Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Die Eröffnung der Diasporakapelle in Overath am 22. Juli 1951. Foto: Gemeindearchiv evangelische Kirche Overath/pp/Agentur ProfiPress

Eine neue Kirche

15.07.2019

Eröffnung der Diasporakapelle aus Overath im LVR-Freilichtmuseum Kommern am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr

Mechernich-Kommern - Am Sonntag, 21. Juli, ab 11 Uhr wird im LVR-Freilichtmuseum Kommern die Diasporakapelle aus Overath feierlich eröffnet - fast auf den Tag genau 68 Jahre nach der Eröffnung der Kirche in Overath am 22. Juli 1951. Im Anschluss wird eine Andacht in der Diasporakapelle gefeiert.

Neben der Vorsitzenden der Landschaftsversammlung Rheinland, Anne Henk-Hollstein, wird auch der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, an diesem besonderen Termin teilnehmen und sprechen.

Die Diasporakapelle wurde Ende der 1940er Jahre vom Architekten Otto Bartning, Mitbegründer der Bauhaus-Idee, entwickelt. Nach 1945 waren zahlreiche Flüchtlinge aus Schlesien in Overath im Rheinisch-Bergischen Kreis angesiedelt worden. Die Gottesdienste der nun stark angewachsenen evangelischen Gemeinde fanden bis zum Bau der Kirche 1951 provisorisch in den Sälen von Kino, Gasthof oder Schule statt.

Im Rahmen des Notkirchenprogramms von Otto Bartning wurden 33 Kirchen dieses Typs gebaut. In ganz Deutschland entstanden innerhalb des Programms über 100 Notkirchen. Die Diasporakapelle ist Teil der Baugruppe „Marktplatz Rheinland“.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Neue Buslinie 773 fährt ab Sonntag, 15. Dezember, zwischen Bahnhof Mechernich und LVR-Freilichtmuseum Kommern
Mechernichs Kämmerer kann für 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen – Kritisiert aber die Höhe der Kreisumlage – „Nicht mehr zu stemmen
Sessions-Motto der Karnevalsfreunde Holzheim lautet „Op de Stroß oder em Zelt, in Holzem fiert die janze Welt“
Kölner Rockstar singt beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen und bricht eine Lanze für Humanität, politische Wachheit und Frieden
Filetgrundstück in „ruhiger Umgebung“ und „grandiosen Aussicht“ wird an Meistbietenden verkauft
Pfarrgemeinde St. Margareta Vussem/Breitenbenden organisiert eine Pilgerreise vom 13. bis 20. Mai 2020 auch nach Ars und Nevers