Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
In der Zeit zwischen dem 4. Juli und dem 27. August gibt es im Freilichtmuseum Kommern wieder ein reichhaltiges Ferienangebot. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR/pp/Agentur ProfiPress

Raus ins Museum!

24.06.2019

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist ein spannendes Ziel zum Mitmachen und Erleben in den Sommerferien

Mechernich-Kommern – Kinder und Erwachsene dürfen sich in den Sommerferien auf einen bunten Mix zum Mitmachen im LVR-Freilichtmuseum Kommern freuen. Das Ferienprogramm beginnt bereits am 4. Juli, passend zum Start der Schulauszeit in Rheinland-Pfalz, mit dem Herstellen von Flitzebögen und Holzwürfeln.

Über die Ferien verteilt bis zum 27. August können die kleinen Museumsgäste Hefeküchlein backen, Windräder basteln, Würfel herstellen, filzen, flechten, Bändchen weben oder mit der ganzen Familie Reibekuchen backen. Neu in diesem Jahr ist das Kneten von Seife. Die Aktionen müssen nicht gebucht werden: einfach dazukommen, den Beitrag von zwei Euro pro Person zahlen (Bändchenweben: fünf Euro), loslegen und Spaß haben.

Ein besonderes Angebot zur laufenden Ausstellung „Kasper, Seppel und der Räuber“ gibt es an drei Terminen: Mädchen und Jungen können an den Donnerstag 25. Juli, 1. August und 15. August Handpuppen für das Kasperletheater basteln (Kosten: fünf Euro).

Das Wald-Pädagogik-Zentrum Eifel (WPZ) im Freilichtmuseum lockt ebenfalls mit attraktiven Angeboten – vom Bau von Bötchen und Flitzebögen über das Kochen in der Waldküche und dem Umgang mit dem Zunderpilz bis hin zu den Walderlebnisspielen. Die Kosten belaufen sich auf fünf Euro pro Person.

Für die ganz kleinen Gäste ist vom 15. bis 19. Juli und vom 22. bis 26. Juli der Waldkindergarten jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet: Unter großen Bäumen Kiefernzapfen sammeln und Baumhöhlen erkunden, gemeinsames Frühstück auf der Mühlenwiese, Ausruhen auf dem selbstgebauten Waldsofa und viel Interessantes zum Entdecken und Begreifen in der freien Natur erwartet die Wald-Entdecker. Die Kosten betragen pro Woche 25 Euro. Die Angebote des WPZ müssen gebucht werden bei Kulturinfo Rheinland, Telefon: 02234/9921-555, E-Mail: info@kulturinfo-rheinland.de.

Angebote, Termine und Zeiten des Ferienprogramms sind auf der Museumswebseite www.kommern.lvr.de zu finden.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Figuren bringen Geschichten, Wissen und Lieder ins Kinderzimmer - Ab sofort in der Ausleihe der Stadtbücherei Mechernich
„Em Gardestüffje“ in der Rathergasse war schon Bäckerei, Tante-Emma-Laden und Selbstbedienungsladen – Der Familienbetrieb feiert 100-jähriges Bestehen...
Am Freitag, 15. November, ab 19.11 Uhr im Magu – Tolles Programm mit Blömcher, Kölsch Hännesche, Botz und Bötzje, Engel Hettwich und Ne Schwaadlappe -...
Gunter Demnig verlegt Gedenksteine in der Gielsgasse 20 – Sie erinnern an die Familie Kaufmann – Enkelin Regina Cohen kommt dafür extra aus den USA –...
Konzert in der festlich illuminierten Pfarrkirche St. Georg in Kallmuth – Erlös kommt dem Hospiz Stella Maris des Sozialwerks Communio in Christo...
Kopfrechen-Wettbewerb, Papierflieger basteln und Gesellschaftsspiele mit den Großeltern in der Schule – Katholische Grundschule Lückerath nahm an der...