Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Zum Gedenken an die Opfer zweier Weltkriege lädt das Vereinskartell Kommern am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November, ein. Die Kranzniederlegung erfolgt am Ehrenmal im Anschluss an die Heilige Messe, gegen 11.45 Uhr. Foto: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Gedenken am Volkstrauertag

08.11.2018

Kranzniederlegung am Kommerner Ehrenmal zum Gedenken an die Opfer zweier Weltkriege am Sonntag, 18. November, im Anschluss an die Heilige Messe

Kommern – Am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November lädt das Vereinskartell zum Gedenken der Opfer zweier Weltkriege ein. Die Kranzniederlegung erfolgt am Ehrenmal (Kölner Straße) gegen 11.45 Uhr, im Anschluss an die Heilige Messe in der Pfarrkirche St. Severinus.

Die Ansprache zum Volkstrauertag hält Pfarrer Dr. Michael Stöhr, von der Evangelischen Gemeinde Roggendorf. Gestaltet wird die Gedenkstunde vom Kirchenchor St. Severinus Kommern, dem Bläserchor „Haste Töne Wallenthal“, der Feuerwehr Löschgruppe Kommern und allen Ortsvereinen.

Rolf Jaeck, Erster Vorsitzender des Vereinskartells, würde sich über eine rege Teilnahme freuen: „Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass Vertreter der Politik sowie die Bevölkerung zahlreich an diesem Termin teilnehmen werden.“

pp/Agentur ProfiPress



 Bereich Leben in Mechernich

Weihnachtliche Geschichten werden den Zuhörern an den Vorlesenachmittagen in der Stadtbücherei Mechernich geboten: am 4., 11. und 18. Dezember,...
„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk und Fernsehen bekannten Bauchredner Peter Kerscher und „De Vänte“ treten im Magu auf: am...
Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun Etappen mit insgesamt 960 Kilometer und 8945 Höhenmeter – Bleibende Erinnerungen –...
Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten Lidl-Markt für einen guten Zweck – Das Geld geht an die...
Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement steckt mehr als nur Sport und gesunde Ernährung –...
Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an die Reichspogromnacht zu erinnern – Sie halten die Erinnerung wach an die jüdischen Mitbürger,...