Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Ein Dorf macht Musik: Originelle Montage der Veranstalter des gleichnamigen Musikfestivals mit „Dorffestcharakter“, das am Samstag, 25. August, um 15 an der Alten Schule (Spotzbergweg 5) beginnt. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Weiler macht Musik

10.08.2018

„The J Conspiracy“, „KGK“, „After Midnight“, „Sound Around“ und viele weitere tolle Acts gibt es am Samstag, 25. August, ab 15 Uhr im zur Stadt Mechernich gehörenden 350-Seelen-Dorf auf dem Gelände der Alten Schule – Dorffestcharakter mit Kaffee, Kuchen, Hüpfburg, Bier und Grillwürstchen

Mechernich-Weiler am Berge – Zum dritten Mal heißt es am Samstag, 25. August, ab 15 Uhr im zu Mechernich gehörenden 350-Seelen-Ort Weiler am Berge „Ein Dorf macht Musik“. Ab 15 Uhr sind auf dem Gelände der Alten Schule (Spitzbergweg 5) neun Bands und viele Überraschungen geplant, unter anderem spielen „The J Conspiracy“, „KGK“, „After Midnight“ und „Sound Around“ sowie fünf weitere Ensembles und Chöre.

In einer Pressemitteilung der Veranstalter schreibt Christoph Buß: „Da sieht man, was herauskommen kann, wenn sich ortsansässige Musiker in einem 350-Seelen-Dorf zusammensetzen und überlegen, was für ein Programm man auf die Beine bekommt, wenn man einfach alle Ensembles und Gruppen, an denen einer von ihnen mitwirkt, unter einen Hut bringt.“



„The J Conspiracy“ ist einer der Topacts bei „Ein Dorf macht Musik“ am 25. August. In allen neun Ensembles, die ab 15 Uhr auftreten, spielt und/oder singt mindestens ein Weilerner mit. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Das Repertoire reicht von Oldies über Pop- & Jazzgesang und Progressive Rock bis hin zu den Klassikern der Musikbox. Gleichwohl soll eher die Stimmung eines Dorffestes als eines Konzertes mit Riesenbühne, Lightshow und ohrenbetäubender Beschallung entstehen. Die Veranstalter werben mit Musikern zum Anfassen und Fachsimpeln.

Es gibt Kaffee und Kuchen, Bier und Grillwürstchen, Spielgeräte und eine Hüpfburg für die Kleinsten. Bei trockenem Wetter wird open Air gespielt, bei Regen im Innern der Alten Schule. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen und Bilder der vergangenen Jahre unter http://thejconspiracy.net/tag/weiler-am-berge/



„Sound Around“ ist ein im Kreis Euskirchen bekannter Frauenchor, der zeitgemäßen Pop zu Gehör bringt. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Die Ensembles und ihre Stilrichtungen: „The J Conspiracy“ (Progressive Rock), „Sound Around“ (Frauen-Popchor), „Café T“ (Instrumental Chill-Out),         „KGK“ (ehrlicher, handgemachter Rock), „Go(o)d Sounds“ (Gospelensemble), „The Basement Four“ (Rock'n Roll & Blues), „EU.motions“ (Vocalensemble Pop & Jazz), „After Midnight“ (Oldies der 60er & 70er) und „Rothkopf plus“ (Jukebox Classics).

pp/Agentur ProfiPress



Mit diesem Plakat werben die Weilerner für ihr Musikfestival an der Alten Schule. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Am Samstag, 6. April, wird in Holzheim generationsübergreifend Müll gesammelt – Ort beteiligt sich an internationaler Kampagne „Let’s clean up Europe...
Delegation um Andrea Suermann von MdL Klaus Voussem empfangen
Weltjugendtagsgruppe Mechernich finanziert einen Teil ihrer nächsten Reise nach Lissabon 2022 mit ihren jährlichen Rädermärkten – Besucher bewirtet,...
Eindrucksvoll gestalteter Gottesdienst der Weltjugendtagsgruppe Mechernich nach spirituellen Begegnungen mit Papst Franziskus und 650.000 anderen...
Der Sport- und Freizeitartikelhersteller HUDORA wird im Spätsommer 2019 auf 3000 Quadratmetern einen Indoor-Action-Park in der Kultur- und...
Sozial stark engagierter Mechernicher überlässt einen Teil seines Privatvermögens unter anderem der Mechernich-Stiftung – Harald Koch (61): „Mir ging...