Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

Kontakt

Aktuelle Informationen für Flüchtlinge aus der Ukraine

Menschen, die aus der Ukraine in ein fremdes Land flüchten müssen, haben viele Fragen und brauchen Unterstützung.

Auf der Internetseite der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung finden ukrainische Staatsangehörige und auch Drittstaatsangehörige, die aus der Ukraine geflüchtet sind, aktuelle Antworten – die fortlaufend aktualisiert werden.

Alle weiteren wichtigen Informationen erhalten Sie auch auf der Seite der Kreisverwaltung Euskirchen, auch in der ukrainischen und englischen Sprache.

Ansprechpartner bei der Stadt Mechernich

Sabine Bel
Telefon: 02443 / 49-4311
Raum: 019
s.bel@mechernich.de

Angelika Franz
Telefon: 02443 / 49-4318
Raum: 019
a.franz@mechernich.de

Außerhalb der Dienstzeiten erreichen Sie in dringenden Notfällen die Rufbereitschaft des Ordnungsamtes der Stadt Mechernich unter 0171/6353348.

Anmeldung / Registrierung

Wie erfolgt die Anmeldung bzw. Registrierung von Geflüchteten aus der Ukraine?

  • Terminvereinbarung und Anmeldung mit Wohnungsgeberbescheinigung (Vermieterbescheinigung) beim zuständigen Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt Mechernich (vor Antragstellung beim Ausländeramt).

Hier können Sie einen Termin vereinbaren

Zum Formular "Wohnungsgeberbescheinigung" 

  • Mit der Anmeldung wird Ihnen der Antrag auf Aufenthaltserlaubnis ausgehändigt. Bitte stellen Sie Ihren Antrag auf Aufenthaltserlaubnis ausschließlich postalisch:
    • Für jedes Familienmitglied ist jeweils ein Antrag zu stellen (auch für jedes Kind!)
    • Antrag auf Aufenthaltserlaubnis
    • Dem Antrag ist jeweils ein biometrisches Passfoto beizufügen, sofern die betreffende Person nicht im Besitz eines Reisepasses ist.
       
  • Im Anschluss wird Ihnen eine „Fiktionsbescheinigung“, gültig für sechs Monate, übersandt. Hinsichtlich eines Termins für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis gem. § 24 AufentG wird das Ausländeramt zu gegebener Zeit postalisch auf Sie zurückkommen.

Bitte beachten Sie, die Briefkästen entsprechend zu beschriften.

Aufnahme einer Erwerbstätigkeit

Die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ist registrierten Geflüchteten aus der Ukraine nach Erhalt der Fiktionsbescheinigung durch das Ausländeramt erlaubt. Dies gilt z.B. auch für Berufsausbildungen, Praktika, Minijobs, Hospitationen, selbstständige Tätigkeiten usw.

Das Antragsformular der Kreisverwaltung finden Sie hier

Finanzielle Unterstützung

Sofern Bedürftigkeit besteht, erhalten alle vom Anwendungsbereich von § 24 AufenthG erfassten Personen auf Antrag Leistungen zur Bestreitung des Lebensunterhalts und medizinische Versorgung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG).

Hierzu ist die Anmeldung beim Einwohnermeldeamt sowie die Registrierung beim Ausländeramt Euskirchen erforderlich.

Den Antrag auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz stellen Sie bitte nach telefonischer Terminvereinbarung beim Sozialamt der Stadt Mechernich.

Nach erfolgter Registrierung wird eine sogenannte Fiktionsbescheinigung ausgestellt, die beim Sozialamt/Amt für Asylangelegenheiten der Stadt Mechernich vorgelegt werden muss.

Gesundheit / Corona

Bei Krankheit vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt und sprechen Sie danach im Sozialamt vor, hier bekommen Sie einen Behandlungsschein, der dem Arzt vorzulegen ist.

Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske!

 

Testungen

Ab sofort haben die Bewohnerinnen und Bewohner der städtischen Unterkünfte sowie die privat untergebrachten Flüchtlinge die Möglichkeit, sich testen zu lassen.

Die Testung findet jeden Montag zwischen 9:00 Uhr und 9:45 Uhr im Begegnungscafé des Casinos Friedrich-Wilhelm-Str. 20, Mechernich statt.

Die Testung ist kostenlos, bringen Sie bitte Ihren Ausweis mit.

 

Impfangebote

April

  • Kreishaus Euskirchen: Mo - Fr von 15:00 - 18:00 Uhr (ausgenommen Karfreitag und Ostermontag), Impfungen mit und ohne Termin möglich
  • Ehemalige Eifelhöhen-Klinik Marmagen: Samstag von 09:30 - 15:30 Uhr (auch Karsamstag), Impfungen mit und ohne Termin möglich

Unterkünfte

Wer eine Wohnangelegenheit anbieten möchte, kann sich mit dem Sozialamt Mechernich in Verbindung setzen:

Sabine Bel
Telefon: 02443 / 49-4311
Raum: 019
s.bel@mechernich.de

Angelika Franz
Telefon: 02443 / 49-4318
Raum: 019
a.franz@mechernich.de

Wer selbst zur Miete wohnt, muss dies unbedingt vorher mit dem Vermieter abklären.

Weitere Informationen

BAMF -Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Informationen für Menschen aus der Ukraine: 

BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Informationen zu Einreise und Aufenthalt für Menschen aus der Ukraine

Kreis Euskirchen: 

Flüchtlinge - біженців - Refugees - Ukraine | Kreis Euskirchen (kreis-euskirchen.de) 

Übersetzungsdienste:

Akademischer Übersetzungs- und Dolmetscherdienst (AKÜDO)

Einladung zum Offenen Treff für geflüchtete Menschen aus der Ukraine : Treffen für Menschen aus der Ukraine im Dietrich Bonhoeffer Haus, ev. Gemeindezentrum in Mechernich
Seit dem 31.März finden jeden Donnerstag in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr Treffen mit geflüchteten Menschen aus der Ukraine statt. Die Intention ist, den Menschen, die in verschiedenen privaten Unterkünften leben, die Möglichkeit zum Kennenlernen und zum Austausch zu geben. Durch die ehrenamtliche Unterstützung von Svitlana Bauer und Olga Polozovska, die muttersprachlich ukrainisch übersetzen können, sind Gespräche und die Vermittlung von Informationen möglich. Eine Vernetzung mit den beratenden Stellen beim Kreis Euskirchen, der Caritas, dem KJA Euskirchen, Donum Vitae und weiteren Stellen sind durch die Arbeit der Projektkoordinatorin der Stiftung EvA Gemünd, Gabriele Bolender gegeben, sodass viele Fragen zu Sprachkursen, Schulformen und lebenspraktische Angelegenheiten beantwortet werden können. Kinder, die bislang noch keine Schule besucht haben, konnten sich kennenlernen und treffen sich inzwischen privat. Die Mitarbeitenden der ev. Kirchengemeinde und weitere ehrenamtliche Helferinnen unterstützen die Treffen mit ihrem Einsatz. Sicher gibt es noch weitere Familien, die privat untergebracht auf den Dörfern leben und noch keine Kontakte vor Ort schließen konnten. Mit diesem Angebot soll hier eine Möglichkeit geschaffen werden. Kontakt und Information bei Gabriele Bolender, Tel. 0171-33 999 85 oder projekte@eva-gepflegt.de

 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Aktuelles aus

Mechernicher votieren bei der Landtagswahl 2022 in etwa gleich mit der gesamten Kreisbevölkerung: 42 Prozent CDU, 24 SPD, knapp 14 Prozent Grüne, AfD…
NRW-Innenminister besucht am Vortag der Wahl „ganz persönlich und ohne Wahlkampfrummel“ noch einmal Lebensretter Hubert Schilles in Floisdorf, um dem…
Gelungener Auftakt zur Mechernicher Frühjahrskirmes – Vereinskartellchef Marcel Hembach hochzufrieden – Rotkreuz-Betreuungsstelle hatte wegen…
Ex-Landrat Günter Rosenke gab Vorsitz im „Förderkreis Kloster Steinfeld“ an Nachfolger Markus Ramers ab - Alois Sommer erinnerte in humorvoller…
Projektwoche an der Grundschule Mechernich – Vier Auftritte im Zirkuszelt auf dem Schulgelände – Kinder „wuchsen spürbar über sich hinaus“
Meditatives Konzert mit der Gruppe „Nomadian“ - Uta Horstmann, Nele Sterckx und Dr. Nicole Besse stellen am Samstag, 28. Mai, ab 18 Uhr neue CD in der…