Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Foto: Nordeifel Tourismus

Tourismus + Freizeit

Herzlich willkommen in der Erlebnisregion Nordeifel mit dem Nationalpark Eifel!

Mechernich ist der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Urlaubstage in der Eifel. Hier, am Eingang zum Nationalpark Eifel, ist die Vielzahl der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, interessanten Freizeiteinrichtungen und denkmalgeschützten Objekte auf so engem Raum einzigartig.

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise im LVR Freilichtmuseum Kommern, entdecken Sie die über 2000 Jahre alte Geschichte des Bleierzabbaus im Bergbaumuseum, erleben Sie heimische Wildarten hautnah im Hochwildpark Rheinland, spüren Sie die lebendige Historie bei den zahlreichen Themenveranstaltungen der Burg Satzvey, genießen Sie Freizeitspaß pur auf der Erlebniswelt Eifeltor, lassen Sie sich einfangen von der besonderen Atmosphäre der Kultur- und Eventfabrik Zikkurat  oder entspannen Sie in der Eifel-Therme Zikkurat.

Haben Sie noch Fragen?
Schumacher, Gabriele
/ Zi.:021
Telefon: 02443 / 49-4322
g.schumacher@mechernich.de
Haben Sie noch Fragen?
Göbbel, Willi
Teamleiter Bildung, Kultur und Tourismus / Zi.:020
Telefon: 02443 / 49-4310
w.goebbel@mechernich.de

 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Aktuelles aus

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis 13 Uhr auf dem Gelände der Zikkurat in Firmenich eine dreistündige Schulung an
Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort setzten sich beim traditionellen Frühjahrsputz für eine saubere...
Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ sich in Kommern „anzapfen“ – Krebserkrankung der Mutter als Auslöser –...
Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und Randstreifen als Naturschutzflächen zu respektieren
Osteraktion von GAT-Schülern und -Lehrern sorgt bei Bewohnern und Team des Barbarahofes für Freude – Farbenfrohe Bilder rücken „Auferstehung mitten im...
Auf Dorf-, Spiel- und Bolzplatz sowie im ganzen Ort wurde am Ostersamstag von freiwilligen Helfern aufgeräumt