Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Foto: Gudrun Klinkhammer, Kölner Stadtanzeiger

Römische Brunnenstube bei Kallmuth

Die große römische Quellfasssung, 1957 rekonstruiert, liegt etwa 700m östlich von Kallmuth. Die Brunnenstube misst 5,8 X 3,5m und ist fast 3m tief in das anstehende Kalkgestein eingelassen. In den Ecken schwere Blöcke mit Einlässen für das Wasser, ein weiterer derartiger Block ist in der Mitte der Langseite eingebaut. Das Quellwasser konnte durch die torartigen Öffnungen in den Sandsteinblöcken sowie durch die mörtellos gesetzten Stürze und Bögen in das Becken eindringen. Die Kallmuther Brunnenstube speiste die Wasserleitung nach Köln, bevor weitere Strecken - z.B. in Richtung Urft ausgebaut waren. 

Der in den fünfziger Jahren errichtete Schutzbau der römischen Brunnenstube wurde in diesem Jahr umfangreich saniert. Die Brunnenstube kann nun durch Gitteröffnungen von außen besichtigt werden; gleichzeitig wird das Objekt selbst geschützt und durchlüftet. Gruppen können auf Anfrage auch die Brunnenstube von innen besichtigen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zum Kallmuther Ortsvorsteher, Herrn Robert Ohlerth, E-Mail: r-ohlerth@t-online.de oder Tel.: 02484-1331 auf. Als Kaution für die Entleihe des Schlüssels wird ein Betrag von 50,- EUR erhoben. 

Die Römische Brunnenstube bei Kallmuth. Foto:
Gabriele Schumacher

Fachkundige Wanderungen mit Führung in der Brunnenstube können beim Naturzentrum Nettersheim gebucht werden. Mit dem PKW erreichen Sie die Römische Brunnenstube aus Richtung Köln kommend über die Autobahn A 1, Abfahrt Bad Münstereifel/Mechernich, links Richtung Mechernich, nach ca. 1,5 km links abbiegen auf die Bundesstrasse B 477 in Richtung Blankenheim, im Ort Eiserfey rechts in Richtung Vollem abbiegen, weiter geradeaus, ca. 1,5 km hinter Vollem auf der linken Seite. Aus der Region Eifel/Aachen fahren Sie über die Bundesstrasse B 477 durch Mechernich, ca. 1 km hinter Mechernich rechts der B 477 in Richtung Blankenheim folgen. Dort weiter wie oben. Auf dem ausgeschilderten Römerkanalwanderweg können Sie von hier aus weiter nach Nord-Osten zum Römischen Sammelbecken Eiserfey oder nach Süden zur Aquäduktbrücke Vollem wandern.

Haben Sie noch Fragen?
Wahlen, Sabine
Teamleiterin Kultur und Tourismus / Zi.:021
Telefon: 02443 / 49-4320
s.wahlen@mechernich.de
Haben Sie noch Fragen?
Schumacher, Gabriele
Stellv. Gleichstellungsbeauftragte / Zi.:021
Telefon: 02443 49-4322
g.schumacher@mechernich.de

 Bereich Tourismus und Freizeit

Dem Vereinskartell Mechernich ist es wieder gelungen, zwei Großfahrgeschäfte für die Traditionskirmes zu beschaffen – Bleibergplatz ab Mittwoch, 30....
Open-Air-Konzert zur 1150-Jahr-Feier von Eiserfey am Samstag, 2. September, 20 Uhr
Musikverein Nöthen feiert sein 90jähriges Bestehen mit einem Musikfest am 9./10. September – Willibrordus-Dorf gehört „weltlich“ nach Münstereifel,...
Auch die Lit.Eifel 2017 gehört zum breitgefächerten Angebot an Musik, Theater, Literatur und bildender Kunst – Eugen Drewermanns Lit.Eifel-Lesung in...
Zum Jubiläum gibt das von Mechernichern gegründete Spitzenensemble am Samstag, 2. September, in Schwerfen eine „Böhmische Musikantennacht“ gemeinsam...
60 Jahre Eifel-Airport „Dahlemer Binz“ wird am Wochenende 2./3. September gefeiert