Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Robert Ohlerth an der bereits vom städtischen Mechernicher Bauhof neu aufgestellten Ersatzbank am Wegekreuz Kalenberger Weg unterhalb des Kallmuther Berges. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Ruhebank zerstört

03.01.2018

Ortskartell Kallmuth setzt Belohnung aus – Auch in Lückerath waren in der Neujahrsnacht offensichtlich jugendliche Randalierer am Werk

Mechernich-Kallmuth – Offensichtlich von unbekannten Randalierern zerstört wurde die Ruhebank am Wegkreuz Kallmuther Berg zwischen Kallmuth und Kalenberg in der letzten Dezemberwoche. Ortsvorsteher Robert Ohlerth und das Ortskartell Kallmuth haben in Absprache mit dem Bauhof der Stadt Mechernich eine Belohnung von 100 Euro ausgesetzt für Hinweise auf die Täter.

Unterdessen hat der städtische Bauhof unter Reiner Metternich bereits eine neue Parkbank montiert und am Wegekreuz unterhalb von Pflugberg und Abraumhalden Kallmuther Berg aufgestellt. Robert Ohlerth: „Dafür sind wir sehr dankbar, weil die Bank auch Wendepunkt auf den Spaziergängen vieler älterer Mitbürger ist. Sie können dort ein wenig ausruhen, ehe sie den Heimweg nach Kallmuth oder Kalenberg antreten.“



Offensichtlich von unbekannten Randalierern zerstört wurde die Ruhebank am Wegkreuz Kallmuther Berg zwischen Kallmuth und Kalenberg in der letzten Dezemberwoche. Ortsvorsteher Robert Ohlerth und das Ortskartell Kallmuth haben in Absprache mit dem Bauhof der Stadt Mechernich eine Belohnung von 100 Euro ausgesetzt für Hinweise auf die Täter ausgesetzt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Sachdienliche Hinweise nimmt Robert Ohlerth unter Telefon (0 24 43) 13 31 oder (0152) 53 26 12 51 entgegen.

Zu mutwilligen Beschädigungen unter anderem an Ruhebänken und Blumenkübeln kam es am frühen Neujahrsmorgen auch in Lückerath. Dort wurde die Polizei verständigt.

pp/Agentur ProfiPress



 Bereich Leben in Mechernich

Die Kreishandwerkerschaft Rureifel und die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg Euskirchen informieren am Mittwoch, 21. März,...
Stadt und Innogy überreichten Geldpreise für vorbildliche Aktionen – Mehr Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht
Johannes Kalpers tritt am 2. Juni mit Eva Lind im Stadttheater Euskirchen auf – Benefizkonzert für das Hospiz „Stella Maris“ der Communio in Christo –...
Das Heeresmusikkorps Koblenz spielt am Mittwoch, 25. April, in Bad Münstereifel auf – Nachträgliches Geburtstagsgeschenk für die auch in Mechernich...
Die Communio in Christo lädt für Karfreitag, 30. März, zur Teilnahme am Kreuzweg auf den Kalvarienberg ein – Anschließend Karfreitagsliturgie in...
Zehnte Winterlaufserie endet am Sonntag, 18. März, 9.55 Uhr, bei der Ene in Kall – Spende an die Hilfsgruppe Eifel – Sechs Vereine, darunter der FC...