Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Die Kampagne „Das finde ich stark! Das macht mich stark!“ vom Projekt „Gesunde Region Eifel“ der DLG Eifel ist in den sozialen Medien gestartet. Grafik: DLG Eifel/pp/Agentur ProfiPress

Kraft schöpfen und sich selbst stärken

08.04.2020

Projekt „Gesunde Region Eifel“ startet Kampagne in den sozialen Medien: „Das finde ich stark! Das macht mich stark!“

Kreis Euskirchen – Corona stellt die Menschen vor neue Herausforderungen und zehrt auch an den Kräften. „Wir wollen gesund aus der Krise hervorgehen, deshalb lohnt es sich gerade jetzt an der eigenen Kraft zu arbeiten“, sagen Dr. Katharina Hoß und Erika Sander, Beraterinnen für betriebliches Gesundheitsmanagement aus dem Projekt „Gesunde Region Eifel“ der Dienstleistungsgenossenschaft Eifel (DLG Eifel).

Das Projektteam hat dazu eigens eine besondere Kampagne auf Facebook und unterstützend auf der DLG Eifel-Website gestartet. Sie trägt den Namen: „Das finde ich stark! Das macht mich stark!“

Austausch ist gefragt

Auf der Plattform ist Austauschen gefragt und angesagt, jeder kann Tipps, Anregungen und Erfahrungen einbringen. In Zeiten wie diesen zeichnet widerstandsfähige Menschen aus, dass sie in der Lage sind, dafür zu sorgen, dass es ihnen trotz aller Widrigkeiten gut geht.

 „Um mental gesund zu bleiben sollten wir positive Kraftquellen erschließen“, empfiehlt Agnes Voerste, Projektleiterin von „Gesunde Region Eifel“. Die Kampagne rufe daher auf, gemeinsam darüber nachzudenken, was Menschen in dieser Zeit stark finden und was Menschen stark macht. Alle seien herzlich eingeladen, auf der Facebook-Seite der DLG Eifel davon zu berichten.

Die Kampagne sowie weitere Informationen findet man unter https://www.facebook.com/DLGEifel und www.dlg-eifel.de. Für die Zukunft wird es auf der Internetseite regelmäßige Berichte und Informationen zur Kampagne geben, darüber hinaus sind weitere Themen mit Podcasts geplant.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Projektteam und Technik-Firma haben erste Jahreshälfte 2020 genutzt: Modernes Design, technisch auf dem aktuellsten Stand
Sonderprogramm „Heimat, Tradition und Brauchtum“ starte am 15. Juli –Von Corona-Pandemie betroffene Vereine können Zuschuss bis zu 15.000 Euro...
Absenkung der Umsatzsteuer für den Zeitraum 1. Juli bis 31. Dezember 2020
Hochwald stellte im Krewelshof die Bilanz 2019 und den Ausblick 2020 vor – Rohbau der neuen Molkerei wird diesen Sommer fertig – Produktionsbeginn...
Pop-Up-Jugendzentrum verspricht tolle Nachmittage mit Workshops und Aktionen – Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Juli, am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in...
e-regio Geschäftsführer hatte am 30. Juni seinen letzten Tag – 13 Jahre an der Spitze des Unternehmens