Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Das Gymnasium Am Turmhof wurde erneut als Nationalparkschule ausgezeichnet. Themen wie „Wildnis“, „Nationalpark“ und „Ökologie“ waren im Unterricht verschiedener Fächer von Schülern und Lehrern intensiv behandelt worden. Foto: Jens Weitershagen/GAT/pp/Agentur ProfiPress

„Alter Hase“ in Sachen Nationalpark

20.01.2020

Laufende Projekte dokumentiert und vorgestellt - GAT gehörte zu den ersten zertifizierten Schulen - Kooperationen mit Grundschulen und außerschulischen Partnern wurden ausdrücklich gelobt

Mechernich – Das Gymnasium Am Turmhof (GAT) wurde im Kulturkino Vogelsang erneut als Nationalparkschule ausgezeichnet. Das Mechernicher Gymnasium, ein „alter Hase“ im Bewerberfeld, gehört zu den ersten zertifizierten Schulen überhaupt und feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum als Nationalparkschule.

Für die erneute Auszeichnung wurde eine Dokumentation aller laufender Projekte aus den letzten zwei Jahren von MINT-Koordinator Andreas Maikranz erstellt und beim Nationalpark eingereicht. Themen wie „Wildnis“, „Nationalpark“ und „Ökologie“ waren vorab im Unterricht verschiedener Fächer von Schülern und Lehrern intensiv behandelt worden.

Überreicht wurde die Urkunde an die Vertreter der Schule von Sabine Wichmann, Vorsitzende des Fördervereins Nationalpark Eifel, und Dr. Michael Röös, Leiter der Nationalparkverwaltung. 



Elias diskutierte mit Ministerin, Staatssekretär und anderen auf dem Podium. Foto: Heidrun Schwarthoff/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Als Schirmherren des Projekts „Nationalparkschulen“ waren bei der Verleihung des Titels außerdem zugegen: Yvonne Gebauer, NRW-Ministerin für Schule und Bildung, und Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in NRW.

„Es ist toll, dass das GAT mit so vielen Grundschulen und anderen außerschulischen Partnern kooperiert, das zeichnet das Gymnasium Am Turmhof aus“, merkte Jutta D´Orsaneo, Koordinatorin des Projektes Nationalparkschulen beim Nationalpark Eifel, im Rahmen der Urkundenüberreichung an.

Besonders spannend war die Feierstunde im Kulturkino für Schüler Elias. Er durfte auf dem Podium unter anderem mit der Ministerin und dem Staatssekretär diskutieren. Auf einem „Markt der Möglichkeiten“ präsentierten die verschiedenen Nationalparkschulen ihre Projekte. Das GAT präsentierte seine Garten-AG und das Wildwiesenprojekt.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

42 Karnevalsgesellschaften aus dem ganzen Kreisgebiet beim traditionellen Prinzenempfang in der Kreisverwaltung empfangen – Dreigestirn aus Vussem und...
Neue Einteilung notwendig geworden – Kernort wird in zwei nördliche und südliche Bereiche entlang der Bahnlinie aufgeteilt Roggendorf und Hostel...
Bürger, Bürgerinnen und Gewerbetreibende waren zur Planungswerkstatt eingeladen – In vier Workshops wurde angeregt und freimütig über die neue Mitte...
Betroffene Hauseigentümer, die ihre bisher gesetzlich vorgeschriebene Zustands- und Funktionsprüfung noch nicht vorgenommen haben, sollten abwarten –...
Sie waren ihrer Zeit voraus und überwanden die vorgegebenen Grenzen des zeitbedingten Frauenbildes – Buchvorstellung im Mechernicher Rathaus am...
Modernes und attraktives Nutzungskonzept für das ehemalige RWZ -Gebäude vorgestellt – NEW will dort zentrale Ausbildungsstelle für den Kreis...