Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt
Freuen sich über den erneuten Erfolg von Auszubildenden aus Floisdorf: Jochen Hochgürtel (v.l.), Elia Luke Kruff und sein Ausbilder Thomas Moorkamp. Foto: Michael Nielen/WoSp/pp/Agentur ProfiPress

Traumberuf bei Schilles gelernt

16.01.2020

Straßenbauer Elia Luke Kruff (19) wurde Kammersieger, Landessieger und belegte beim Bundeswettbewerb den vierten Platz

Mechernich-Floisdorf/Kall - Elia Luke Kruff gehört zu den besten Auszubildenden in Deutschland. Sein Handwerk „Straßenbauer“ hat der 19-Jährige von der Wallenthaler Höhe bei der Floisdorfer Firma H+P Schilles Tiefbau-GmbH gelernt. Es ist sein Traumberuf.

Der Redakteur Michael Nielen berichtet jetzt zum wiederholten Mal im Schleidener Wochenspiegel über erfolgreiche Berufseinsteiger und ihren Floisdorfer Ausbildungsbetrieb. Er zitiert Jochen Hochgürtel, Bauingenieur und Bauleiter bei Schilles mit den Worten: „Wir haben schon tolle leistungsstarke Jungs!“ Auch Kruffs Ausbilder Thomas Moorkamp freut sich wie ein Schneekönig.



Jetzt bald auf die Meisterschule

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Auszubildende der Firma H+P Schilles Tiefbau-GmbH Meriten erwerben. „Wir haben schon seit vier Jahren hintereinander einen Auszubildenden beim Bundesleistungswettbewerb des Deutschen Handwerks am Start“, so Jochen Hochgürtel.

„Wer auf Deutschland-Ebene teilnehmen will, muss im Bundesland eine bestimmte Punktzahl erreichen“, erzählte Elia Luke Kruff dem Wochenzeitungsreporter: Ausschließlich Landessieger zu werden, reiche für die Qualifikation nicht aus. Für ihn ist Straßenbauer sein Traumberuf: „Ich möchte gerne Meister werden.“ Danach würde er sehr gerne in seinen Ausbildungsbetrieb zurückkehren.

pp/Agentur ProfiPress



 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

42 Karnevalsgesellschaften aus dem ganzen Kreisgebiet beim traditionellen Prinzenempfang in der Kreisverwaltung empfangen – Dreigestirn aus Vussem und...
Neue Einteilung notwendig geworden – Kernort wird in zwei nördliche und südliche Bereiche entlang der Bahnlinie aufgeteilt Roggendorf und Hostel...
Bürger, Bürgerinnen und Gewerbetreibende waren zur Planungswerkstatt eingeladen – In vier Workshops wurde angeregt und freimütig über die neue Mitte...
Betroffene Hauseigentümer, die ihre bisher gesetzlich vorgeschriebene Zustands- und Funktionsprüfung noch nicht vorgenommen haben, sollten abwarten –...
Sie waren ihrer Zeit voraus und überwanden die vorgegebenen Grenzen des zeitbedingten Frauenbildes – Buchvorstellung im Mechernicher Rathaus am...
Modernes und attraktives Nutzungskonzept für das ehemalige RWZ -Gebäude vorgestellt – NEW will dort zentrale Ausbildungsstelle für den Kreis...