Hilfe
Notdienste

Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt

Personalausweis

Deutsche Staatsangehörige, die dass 16. Lebensjahr vollendet haben sind dazu verpflichtet, im Besitz eines gültigen Bundespersonalausweises oder eines Reisepasses zu sein.

Eine persönliche Vorsprache ist bei Antragstellung zwingend erforderlich, da bei der Beantragung die Unterschrift geleistet werden muss.

Aufgrund der aktuellen Pandemiebekämpfung gibt es derzeit Sonderregelungen zur Ausweispflicht und zur Gültigkeit von Ausweisen.

Ausführliche Informationen hierzu sowie zum neuen elektronischen Personalausweis und dessen Nutzungsmöglichkeiten erhalten Sie über das Informationsportal des Bundesinnenministeriums.

(⇒ www.personalausweisportal.de).
 
Gültigkeit (bisherige Regelung)

Die Gültigkeit des Bundespersonalausweises beträgt bei Personen die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben 6 Jahre, bei Personen ab dem vollendeten 24. Lebensjahr 10 Jahre.


Benötigte Unterlagen

  • der alte Personalausweis oder Kinderausweis
    Sollte kein alter Ausweis vorhanden sein: der Reisepass, das Stammbuch oder eine Geburtsurkunde
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto (entsprechend der Fotomustertafel der Bundesdruckerei)
    Lichtbilder, die die hier beschriebenen Voraussetzungen nicht erfüllen, können für den Personalausweis nicht verwendet werden

Gebühren

Antragstellende Person ab 24 Jahren  28,80 Euro (10 Jahre gültig)
Antragstellende Person unter 24 Jahren 22,80 Euro ( 6 Jahre gültig)

Weitere Gebührenregelungen bei Nutzung der eID-Funktion:

Ändern der Transport-PIN in 6-stellige persönliche PIN im Bürgerbüro bei der Ausgabe des Personalausweises  gebührenfrei
Ändern der PIN im Bürgerbüro (z. B. PIN vergessen)  6,00 €
Sperren der Online-Ausweisfunktion im Verlustfall  gebührenfrei
Entsperren der Online-Ausweisfunktion  6,00 €

Hinweise

Die Ausweise werden von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Der Bürgerservice hat keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeit, die mehrere Wochen betragen kann.
Bei Antragstellern, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. des/der Sorgeberechtigten erforderlich.
 
Die Abholung kann durch eine schriftlich bevollmächtigte Person, die sich ausweisen muss, erfolgen. Denken Sie daran Ihren alten Personalausweis mitzugeben, da dieser eingezogen oder entwertet wird. Bedenken Sie ebenfalls, dass für die Einreise in einige Länder eine Mindestgültigkeit des Personalausweises vorgeschrieben ist, bzw. dass die Einreise nur mit einem Reisepass möglich ist.
 
Die aktuellen Einreisebestimmungen können auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes nachgesehen werden

(⇒ www.auswaertiges-amt.de).

Terminvereinbarung

Der Bürgerservice der Stadt Mechernich bietet ab sofort die Möglichkeit, während und außerhalb der Öffnungszeiten online einen Termin zu reservieren.

 

 

 Pressemitteilungen / Städtische Informationen

Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2020 vergibt zwei Preise ins Stadtgebiet Mechernich
Sonst droht die frisch angelegte Böschung abzurutschen und der Asphalt des Hügelkurs zu reißen – Dann wären irreparable Schäden die Folge und die neue...
Scheidende Gemeindereferentin Maria Jentgen überließ Geldgeschenke anlässlich ihrer Verabschiedung der gemeinnützigen Mechernich-Stiftung –...
Unterspülungen am Musikvereinsgebäude durch unterirdische Bachläufe - Jubiläumsorchester zieht in den älteren Schulteil zu Dorfgemeinschaft,...
Falsch getrennt: Noch immer besteht durchschnittlich 40 Prozent des Restmülls aus Bioabfall – Stadt Mechernich ruft zur besseren Mülltrennung auf
Mit der Kommunalwahl 2020 wurde und wird auch das Vorschlagsrecht für die Ortsvorsteher in den 44 zur Stadt gehörenden Ortschaften und Dörfern neu...