Telefon

Sie erreichen uns zu den allgemeinen Öffnungszeiten unter
Telefon 02443-490
Fax 02443 - 49-4439.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?".

Telefon

Mail

Schicken Sie uns Ihre Fragen und Anliegen per Email an info@mechernich.de.

Oder finden Sie Ihren Ansprechpartner unter "Was erledige ich wo?"

Mail

Kontakt

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Stadtverwaltung Mechernich
Bergstraße 1
53894 Mechernich
Telefon 02443-490

 

 

Kontakt

Wanderung des SSC Firmenich


„Rund um die Wildenburg

Die romantisch gelegene Wildenburg bei Hellenthal ist die einzige nicht zerstörte Höhenburg im Kreis Euskirchen. Im 12. Jahrhundert wurde die Wildenburg von den Reifferscheidern gegründet. Nachdem sie von 1414 bis 1639 im Besitz der Herren von Palandt war, wurde sie im 18. Jahrhundert vom Kloster Steinfeld angekauft. Die Mönche bauten die Burg in ihrer jetzigen Gestalt um und errichteten ein Priorat. Im Jahre 1802 wurden auf Anordnung der französischen Regierung die geistlichen Güter eingezogen und die Mönche aus den Klöstern vertrieben. Dieses Schicksal ereilte auch die Abtei Steinfeld und das Priorat Wildenburg.

In Krekel an der Kirche starten wir und gehen Richtung Rüth am Forsthaus vorbei und kommen ins romantische Manscheider Bachtal. Nach kurzer Zeit überqueren wir den Krekeler-Bach und durch die schöne Wiesenlandschaft entlang des Manscheider Baches haben wir einen grandiosen Blick auf den gesamten Komplex der Wildenburg, welche wir nach einem kurzen Anstieg erreichen. Bei unserer Rast erkunden wir das Burggelände und genießen schöne Ausblicke ins Tal. Wir verlassen die Burg und kommen über den Kuhberg durch die blühende Krekeler Heide zurück nach Krekel.

Profil: mittel, Gesamtlänge: 14 km, Anfahrt: 28 km

 

Wanderführer: Bert Schiffer

 

Uhrzeit: 9.00 Uhr

Kosten: frei, Mitfahrrgebühr 2, EUR

Ort: Mechernich-Firmenich, Dorfgemeinschaftshaus Firmenich

Info-Tel.: 02256. 1039

Email: flacke.meggie@t-online.de

zurück

 Bereich Tourismus und Freizeit

Dem Vereinskartell Mechernich ist es wieder gelungen, zwei Großfahrgeschäfte für die Traditionskirmes zu beschaffen – Bleibergplatz ab Mittwoch, 30....
Open-Air-Konzert zur 1150-Jahr-Feier von Eiserfey am Samstag, 2. September, 20 Uhr
Musikverein Nöthen feiert sein 90jähriges Bestehen mit einem Musikfest am 9./10. September – Willibrordus-Dorf gehört „weltlich“ nach Münstereifel,...
Auch die Lit.Eifel 2017 gehört zum breitgefächerten Angebot an Musik, Theater, Literatur und bildender Kunst – Eugen Drewermanns Lit.Eifel-Lesung in...
Zum Jubiläum gibt das von Mechernichern gegründete Spitzenensemble am Samstag, 2. September, in Schwerfen eine „Böhmische Musikantennacht“ gemeinsam...
60 Jahre Eifel-Airport „Dahlemer Binz“ wird am Wochenende 2./3. September gefeiert